Anzeige eingebetteter Bilder

  • Hallo,
    schon richtig, TB versteht den HTML-Code des Serienmailers nicht.
    Warum? Weil es für HTML in Mails keinen Standard gibt.

    Quote

    Wenn ich diese Nachricht anschließend über Strg+E erneut senden und ggf. ändern will, ist kein HTML mehr möglich. Auch sind einige Menupunkte nicht mehr vorhanden


    Du meinst eine in einem Ordner abgespeicherte empfangende Mail?
    Welche Menüpunkte sind nicht mehr vorhanden?
    Ich kann das beschriebene Verhalten nicht bestätigen.
    Zur Kontrolle bei Klick auf die HTML-Mail und neu bearbeiten (=strg+e) verschwindet die Formatierung? Oder erst im Postausgang?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • TB versteht den HTML-Code des Serienmailers nicht? So einfach ist die Lösung? Kaum zu glauben. Danke.
    Habe mal im Serienmailer die HTML-Steuerzeichen im Quelltext durch die TB-Steuerzeichen ausgetauscht (allerdings vorerst nur in dem Bereich der Mail, den ich oben herauszitiert hatte) und die Mail erst dann versendet - wieder Bild nicht im Text sondern als Anlage.
    Na ja, werde wohl im Mailheader noch Ersetzungen vornehmen müssen.
    Ich weiß aber jetzt auf jeden Fall, wo ich suchen muß.
    Nochmals Danke.


    Klicke ich auf "Verfassen / Neue Nachricht schreiben" oder im Posteingang auf "Antworten", habe ich im erscheinenden Fenster ganz oben die Pulldown-Menus Datei, Bearbeiten, Ansicht, Einfügen, Format, Einstellungen, Extras, Hilfe (würde gern ein Screenshot beifügen, weiß aber nicht, wie das hier im Forum geht) und die per Default eingestellte Schriftart/-größe, hier TimesNewRoman, Normaler Text, variable Breite; außerdem habe ich zwischen Empfängerfenster und Nachrichtentext die Symbolleiste für Schriftgröße, -farbe, Einrückungen, Ausrichtung usw.
    Wähle ich unter "Gesendet" eine Nachricht aus und gehe auf "Erneut senden", ist aus der ehemals TimesNewRoman-Schrift einfaches Courier geworden, es fehlen oben die Pulldown-Menus Einfügen und Format, und des fehlt die Symbolleiste für Schriftgröße, -farbe usw.

  • Hallo,

    Quote

    Wähle ich unter "Gesendet" eine Nachricht aus und gehe auf "Erneut senden", ist aus der ehemals TimesNewRoman-Schrift einfaches Courier geworden, es fehlen oben die Pulldown-Menus Einfügen und Format, und des fehlt die Symbolleiste für Schriftgröße, -farbe usw.


    Hast du irgendein Konto, in dem unter "verfassen & Adressieren" nicht "Nachrichten im HTML-Format verfassen" angehakt ist?
    Offensichtlich ändert sich das Format des Verfassenfensters.
    Du hast du nur einen Ordner "gesendet" (oder sent") oder mehrere?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe sogar 5 Konten in TB. In allen ist unter Verfassen & Adressieren "Nachrichten im HTML-Format verfassen" ausgewählt.


    Dieses Problem hatte ich bereits in den 1er-Versionen von TB und - soweit ich mich erinnere - damals auch bei Netscape.

  • Mir ist noch etwas aufgefallen:


    Ich habe unter Zeichenkodierung Westlich ISO-8859-1 eingestellt.


    Verfassen ich eine neue Nachricht, steht oben links zunächst Verfassen: (kein Betreff).


    Antworte ich auf eine eingegangene Nachricht, steht oben links Verfassen: Re: ... - Unicode (UTF-(8).


    Noch etwas Interessantes:
    Ich bin mal viele, viele gesendete Nachrichten durchgegangen (fast alle übrigens an Empfänger, die nicht in meinem Adressbuch stehen) und habe sie mit Strg+E zum erneuten Senden aufgerufen. Nicht bei allen Nachrichten habe ich das Problem, dass diese als "nur Text" wiedergeöffnet werden, bei einigen ist das Fenster auch korrekt in HTML wie beim Verfassen neuer Nachrichten (incl. Symbolleiste).
    Kann es sein, dass TB beim Ablegen einer Nachricht unter Gesendet vom Empfänger speichert, ob dieser HTML oder Nur-Text bevorzugt?

  • Quote

    Antworte ich auf eine eingegangene Nachricht, steht oben links Verfassen: Re: ... - Unicode (UTF-(8).


    Ja, wenn die empfangende Nachricht in UTF-8 geschrieben war, antwortet TB im gleichen Zeichensatz.
    Markiere die zu beantwortende Mail und gehe dann auf Ansicht, Zeichenkodierung. Dort wird dir der Zeichensatz der entspr. Mail angezeigt.

    Quote

    Nicht bei allen Nachrichten habe ich das Problem, dass diese als "nur Text" wiedergeöffnet werden,


    Das allerdings müsste irgendwie mit den Einstellungen zusammenhängen. Evtl. auch mit denen im Adressbuch. Müsstest du mal testen.
    Deine Einstellungen in Extras, Einstellungen, Verfassen, im Falldownmenü sind welche?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Meine Einstellungen unter Extras:


    Nachrichten weiterleiten: Als Anhang
    Bei Nachrichten mit 8-bit-Zeichen ...: Abgewählt
    Bestätigen, wenn das Tastaturkürzel ...: Abgewählt


    HTML-Optionen
    Schriftart: Variable Breite, Größe mittel
    Sendeoptionen: N. trotzdem als HTML senden
    Fenster für Domains leer


    Adressbuch:
    Bei allen Einträgen im Persönlichen Adressbuch "Bevorzugt folgendes Nachrichten-Format:" Unbekannt
    Externe Grafiken in HTML-Nachrichten erlauben: Abgewählt


    Bei allen Einträgen unter Gesammelte Adressen (das sind bei mir die, die man bei eingehenden HTML-Mails auf Wunsch zum Grafiken laden speichern kann) ist hingegen Externe Grafiken in HTML-Nachrichten erlauben: angekreuzt


    Das Problem zeigt sich aber auch bei Mailabsendern bzw. -empfängern, die nicht in meinem Adressbuch stehen.