Lokales Verzeichnis auf FTP Server [erledigt]

  • Hallo Forum,


    ich würde gerne das 'Lokale Verzeichnis' meiner Konten auf einem FTP Server
    anlegen. Da ich mehrere Rechner benutze und auch Mobil auf die gleichen Mails
    zugreifen möchte. Umständlicher weise könnte ich die Mails beim download auf
    dem Server belassen und auf dem jeweiligen Rechner neu runterladen. Ich müsste
    dann aber auf jedem Rechner die gleiche Ablagestruktur anlegen, umständlich wie gesagt.
    Ausserdem, und das ist das wesentliche für mich, kann ich dann nur auf die gesendeten
    Mails des jeweiligen Rechners zugreifen.
    Super wäre eine Funktion wie in Lightning, wo man eine FTP Adresse für die .ics angeben kann.
    Ich benutze die TB Version 2.0.0.22 und Windows XP pro.
    Für einen Lösungsvorschlag wäre ich sehr dankbar.


    Gruß Spacefire
    Live Long And Prosper

  • Hallo Spacefire


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Da ist das vernünftigste wohl ein IMAP-Konto, alternativ der portable Thunderbird. Gib dazu mal Cashy in die Suche ein bzw. nimm den Button "Herunterladen" oben und dann auf der Site ganz unten.

  • Hallo rum,


    danke erstmal für die schnelle Antwort.
    Die Lösung mit dem Stick habe ich schon probiert, leider bin ich manschmal recht unordentlich.
    Die suche nach dem Stick gestalltet sich dann auch eher umständlich und ist so nicht
    unbedingt mein Favorit.
    Mit IMAP habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt, mache ich jetzt aber. Eventuell löst
    das ja meine Probleme.
    Also vielen dank.


    Gruß Spacefire
    Live Long And Prosper

  • Guten Morgen,


    ja, das mit einem Stick ist natürlich so eine Sache. Ich würde grundsätzlich bei jedem Abruf auf meinem Hauptpc sofort eine lokale Kopie ablegen, falls der Stick mal "auf Reisen" geht und wenn die Daten auch nur annähernd persönlich sind, und das sind Daten wie Profil-Einstellungen, Mails etc, dann würde ich den Stick gut verschlüsseln ;)

  • Hallo an alle,


    für alle die es interesiert, ich habe inzwischen auf meinen Rechnern
    zuhause die 'Lokalen Verzeichnisse' meiner Konten auf einem NAS Server
    angelegt. Geht super. Allerdings muß zumindest das entsprechende
    Verzeichnis des Severs gemäpt sein.
    Auf meinem mobilen Rechner belasse ich die mails beim download auf dem
    Server des Providers und lade sie zuhause erneut.
    Ist zwar nicht die perfekte Lösung, aber schon eine verbesserung.
    Es wäre eventuell mal eine Idee an die Entwickler die Anbindung an einen
    FTP Server wie in Ligthning zu ermöglichen http://www.thunderbird-mail.de…?mode=reply&f=31&t=41983#


    IMAP ist an sich eine gute Sache, es muß nur immer eine Internet Verbindung bestehen.
    Da ich mit einem O2 Stick mobil ins Netz gehe, und ab und wann mal keine
    Verbindung habe ( Selten zwar, aber immerhin ) hätte ich dann gar keinen zugriff
    auf meine mails. Weder abgerufene noch gesendete, es sein denn ich mache immer kopien.
    Da könnte man dann alternativ auch Webmail nutzen


    Ich bin von Outlook zu TB gewechselt (und sehr zufrieden ) nicht zuletzt wegen solcher Foren, wo einem geholfen wird und mann auch mal Anregungen geben kann. Weiter so


    Gruß Spacefire
    Live Long And Prosper

  • Hi Spacefire,


    ich möchte abschließend noch was dazu sagen.
    Selbstverständlich ist vieles technisch möglich. Aber nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch wirklich gut.
    Das Ablegen des Profils auf einem NAS ist ja überhaupt kein Problem. Ich selbst habe schon mit ganz anderen Sache herumgespielt (das ganze dann noch per VNP ...).
    Aber wir sagen nicht ohne Grund immer wieder: Thunderbird ist nicht netzwerkfähig!


    Wenn das bei dir, bei mir und bei vielen anderen auch problemlos funktioniert, so wir haben hier doch ein breites Spektrum vom DAU bis zum Informatiker. (Wobei die erstgenannten überwiegen und nur noch vom Ignoranten übertroffen werden, der sich standhaft weigert Anleitungen und FAQ zu lesen ... .)


    Wenn dann aus irgend einem Grund das NAS noch nicht gemappt ist, geht das Profil "verloren" - und dann ist hier das Geschrei groß! Nicht umsonst ist das "verlorene Profil" eines unserer "Lieblingsthemen", übertroffen nur noch vom Wunsch nach ToFu.


    Auf jeden Fall wünsche ich dir gutes Gelingen! (Und das ist wirklich ehrlich gemeint!)
    Und befasse dich mal richtig mit imap. Nicht umsonst wurde dieses Protokoll "erfunden". Und imap kann auch Mails lokal speichern!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!