Warum kein Filter auf Unterordner mit IMAP?

  • Hallo,


    ich abonniere einige Mailinglisten und sortiere die email automatisch in entprechende Unterordner rein. Z.B. die Mailingliste [R] in den Ordner R. Das passiert serverseitig, es ist ein MS Exchange server, die Filterregeln für das Einsortieren sind also server-based. Nun kommen dort zig mails am Tag an über diese Liste [R]. Bei Thunderbird sehe ich über den Account automatisch meine Ordnerstruktur, so wie sie auf dem Server gespeichert ist. Neue Mails von der Mailingliste [R] werden automatisch in den Ordner R gelegt. Aber alle sind natürlich ungelesen (neu).


    Da ich diese Mailingliste eher als Archiv benutze, will ich, dass alle Mails dieser Mailingliste als gelesen markiert werden (damit nicht immer "Sie haben eine neue Mail" aufpoppt alle 10 Minuten z.B.) Offenbar kann man aber bei Thunderbird einen Filter nicht auomatisch auf einen Unterordner des Posteingangs ausführen.


    Meine zwei Fragen sind:


    1) Warum nicht? Ist das technisch nicht möglich? Oder hat das die Programmierer bisher noch nicht interessiert? Die Anfragen für diese Funktion sind in diesem Forum jedenfalls zahlreich.


    2) Diese Frage ist Thunderbird-unabhängig: Wieso kann ich serverseitig nicht eine Regel erstellen, dass ich Mails der Liste R als gelesen markiert werden? "Gelesen markiert" ist offenbar eine Client-Regel. Warum? Ich kann ja auch per HTTP im Browser meine mails lesen.. auf dem server... und dann werden sie auch als gelesen markiert...???


    Ich benutze Thunderbird 2.0.0.22, unter Win Vista. Mein TB-Account ist ein IMAP Account. Die Mails liegen auf einem MS-Exchange Server. Outlook will ich aber nicht als Client benutzen, wegen Kompatibilität zu anderen Systemen.


    Vielen Dank,


    Peter

  • Hallo,


    ich habe gerade kürzlich dazu einen aktiven Bug in BugZilla gelesen. Mein Eindruck war/ist, dass die Entwickler das Feature bisher als unsinnig empfunden haben, da man in der Regel schon auf der Seite des IMAP-Servers filtern lassen kann (also über das Webinterface des Postfachs). Die IMAP-Ordner ruft man dann quasi schon mit den fertig gefilterten Nachrichten ab.


    Aktuell programmiert man aber nun endlich doch daran. Vor allem auch wegen des Filterns des Postausgangs. Ich kann nicht genau sagen was letztlich möglich sein wird und ob das mit Thunderbird 3 oder erst noch später mit dem 4er kommen wird.


    Gruß
    Thunder

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo jetic! :D


    Ich benutze Tb 3Beta3 und da funktionieren Filterfunktionen bei IMAP - Konten.


    Ich verschiebe E-Mails gefiltert nach Betreff in die vorgesehenen Unterordner und zusätzlich kopiere ich mir die E-Mails per Filter in die lokalen Baumstruktur auf meinen Rechner. Auch könnte ich diese per Filter als gelesene markieren lassen - das hat sich aber in meinem Fall als nicht so sinnvoll herausgestellt, denn so sehe ich alle neuen E-Mails bereits sortiert, aber in der Ansicht: 'Ungelesene Ordner' übersichtlich zusammengefaßt.


    Die Probleme, die ich mit Unterverzeichnissen hatte, kamen nicht durch Tb sondern durch den E-Mail - Provider, der nur eine einstufige Unterverzeichnisebene zuließ - Provider gewechselt => Problem erledigt! :zustimm:


    Glück auf! :hallo:


    Rorohiko

  • Hallo!


    Zitat


    Ich benutze Tb 3Beta3 und da funktionieren Filterfunktionen bei IMAP - Konten.


    Das kann ich so nur bedingt stehen lassen. Die Filter laufen nicht automatisch - man muss sie manuell über das Extras-Menü aufrufen. Genau das ist aber noch ein entscheidendes Defizit.


    Gruß

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • "Thunder" schrieb:

    Die Filter laufen nicht automatisch - man muss sie manuell über das Extras-Menü aufrufen. Genau das ist aber noch ein entscheidendes Defizit.


    Aaaahhhg kann es wahr sein? Nach all den Jahren gibt es immer noch keine Möglichkeit, läppische Nachrichtenfilter auf läppische IMAP-Ordner im Thunderbird anzuwenden? :wall:


    Grüße David.P
    --
    PS: ich nehme natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil, falls es doch zwischenzeitig gehen sollte. Habe da allerdings momentan wenig Hoffnung.