BCC lässt Adressen trotzdem erscheinen

  • Thunderbird 2.0.0


    Wenn ich eine email verschicken möchte und eine Verteilerliste mit den darin befindlichen email Adressen verwende, erscheinen diese ersichtlich beim Adressaten.


    Wie kann ich dieses wirklöich verhindern?


    Danke


    Hotte1

  • Hallo Hotte1


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Wenn du unter AN deine eigene Adresse und per BCC die Liste einträgst, dann sieht der Empfänger auch nur deine eigene Adresse. Nur AN und CC Adressen sind sichtbar.

    Zitat


    BCC lässt Adressen trotzdem erscheinen

    wie kommst du darauf? Hast du dir auch eine Mail als BCC geschickt und siehst dort die anderen Adressen oder guckst du in deinem Gesendet-Ordner nach?

  • Hi hotte1,


    das wage ich aber zu bezweifeln!
    Wenn du die Adressen wirklich alle in BCC einträgst, dann werden sie auch per Blindcopy versandt. Mir ist in den vielen Jahren, in denen ich mich mit E-Mails befasse, noch nie ein Mailserver untergekommen, der einen BCC-Eintrag nicht als solchen behandelt hätte.


    Schreibe eine Dummie-Mail an einige BCC-Adressaten, u.a. auch an dich. Sende sie nicht ab, sondern verschiebe sie per => "später senden" in den Postausgang. Poste hier den (ganz leicht anonymisierten!) Quelltext dieser Mail.
    Dann versende sie und poste wieder den Quelltext der bei dir eingegangenen Mail.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • danke für die schnelle Antwort,


    habe mir zur Kontrolle selbst geschickt, dann erschienen alle

  • Da du nicht auf meine konkreten Vorschläge zur Fehlersuche eingehst, scheinst du mit diesem "Problem" leben zu wollen.
    OK, damit für mich beendet.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!