Passwortabfrage und Kryptographiepasswort

  • Hallo,


    ich bin ein treuer Thunderbirdnutzer, der leider immer wieder an dem wiederkehrenden Problem der Passwortabfrage scheitert.


    Bisher habe ich es immer irgendwie lösen können indem ich mich durch die Foren las und die Ratschläge befolgte oder das System neu installierte. Aber nun, nachdem plötzlich ohne erkennbaren Grund oder dass ich was verändert hätte das Abrufen oder Senden nicht mehr geht und die Frage nach dem Passwort, dass aber nicht mehr angezeigt wird und plötzlich auch nach einem Kryptographie-Passwort, das ich nie vergeben habe, bin ich mit meinem Latein am Ende.


    Ich habe Signons gelöscht und cert8 etc, habe diverse Einstellungen auf true gesetzt. Habe neu installiert, nichts hilft. Die Daten lassen sich gar nicht komplett löschen, sind wie ins System eingebrannt, auch im neu installierten System sind die alten Änderungen schon mit drin. Auf meinem Laptop, das ich nur offline nutze und schon Monate nicht mehr online war geht nur noch das Empfangen und das Senden will ein Passwort haben. Da ist doch was im Argen was mit meiner Wenigkeit nix zu tun hat.


    Alle Einstellungen wurden überprüft. Vorher ging es ja auch. Die Einstellungen sind alle richtig. Wurde hier was verändert was einen Einfluss auf das System hatte?


    Ich habe dann auch den Firefox gelöscht um die Einstellungen und Daten loszuwerden und alles was mit Mozilla zu tun hat vom Rechner entfernt, aber trotzdem hat das neu geladene Thunderbird meine Daten und Einstellungen alle drin. Das ist doch gruselig.


    Was kann ich tun um es wieder zu nutzen?


    Vielen Dank.


    MfG
    Dana

  • Hallo Dana


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Das TB sich deine Einstellungen etc. merkt, ist keine gruselige Hexerei, sondern liegt daran, dass der Donnervogel alle Einstellungen im Profilordner speichert, der nichts mit dem Programmordner auf c: zu tun hat.
    Lies mal Punkt 11 in der Anleitung (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar)


    Du solltest, wenn alles wieder geht, in Extras>Einstellungen>Datenschutz schon ein Masterpasswort anlegen, es langt ein Buchstabe. Warum? Nun, TB legt dann alle Passwörter verschlüsselt auf der Platte ab und außerdem kann es sonst passieren, dass der Vogel ein Masterpasswort will, obwohl man keines vergeben hat. Das ist selten, aber wenn, dann doof :)

    Zitat


    Ich habe Signons gelöscht und cert8 etc,

    wo? vermutlich nicht im Profilordner, sonst wüsstest du ja, warum sich TB nach der Neuinstallation an alles erinnern kann. Wenn musst du die Dateien dort löschen ;)

    Zitat

    Auf meinem Laptop, das ich nur offline nutze und schon Monate nicht mehr online war geht nur noch das Empfangen und das Senden will ein Passwort haben.


    Bei welchem Mailprovider bist du denn und mit welchem Internetprovider gehst du ins Internet?
    Denn das sieht danach aus, als hättest du mit dem letzten Satz

    Zitat

    Da ist doch was im Argen was mit meiner Wenigkeit nix zu tun hat.

    Recht

  • Hallo rum,


    Danke für deine Antwort. Ich bin bei Alice und habe Win XP aus dem Jahre 2005mit nem Fujitus Rechner Scaleo 600.


    Sind die Profilordner nicht die unter Dokumente und Einstellungen/Benutzername/Profile.....


    Dort habe ich die certs und die anderen zwei gelöscht. Ich habe dann ein neues Masterpasswort erstellt, aber es hat alles nichts genutzt. Er wollte immer noch die anderen zwei Passwörter haben, das normale und das Kryptograhpie-Dings, was ich gar nicht kenne. Das eigenartige dabei ist ja, dass das Passwort mal eine zeitlang gespeichert war, dann aber auf einmal verschwunden ist und sich auch kein neues anlegen lässt.


    Ich hatte um den Rechner zu säubern mit der Suchfunktion nach Thunderbird gesucht und alles was mir da angezeigt wurde gelöscht Auch auf der Festplatte unter Programme Mozilla Thunderbird und Firefox. Wo kann das denn noch überall hocken, ist ja wie die die Vogelgrippe ;(


    Ich bin jetzt wirklich mit dem Latein am Ende weil ja selbst die Neuinstallation nicht geht. Es kommt immer nur das alte wieder.


    Wie müsste ich denn gezielt vorgehen um es nochmal zu probieren?


    Die drei certs etc. löschen in Dokumente und Einstellungen und was noch? Signons.txt ist bereits gelöscht und taucht auch nciht wieder auf wenn ich ganz neu installiere.


    Sonst ging es mit Neuinstallation wieder.


    :wall: Man fühlt sich irgendwie machtlos. Ich bin ja schon nicht so der Crack was Computer betrifft habe mich aber mit den Jahren bemüht im Notfall wenigstens alles neu installieren zu können. Aber wenn das auch nicht mehr geht dann hilft nur noch wechseln zu einem anderen Programm, aber die gefallen mir alle nicht.


    Der Donnervogel ist schon das Beste.... :(


    Dann les ich jetzt mal Punkt 11,


    LG Dana

    Einmal editiert, zuletzt von Dana ()

  • ....als jetzt hab ich mir so ein DSHA von eine Website geladen um was zu prüfen und weiß nciht wie das funktioniert und will es wieder löschen und finde den Deinstaller nicht. Menno.


    Aber ich habe jetzt nochmal in letzten Not die drei cerst etc. gelöscht und ein Masterpasswort eingerichtet und dann hat er wieder nach dem anderen Passwort gefragt und ich wollte aufgeben und auf einmal kam ne Mail rein und ich kann auch wieder senden.


    Keine Ahnung wieso das jetzt auf einmal wieder geht. Ich hab das alles vorher auch schon probiert.


    Na hoffentlich hält das nun eine Weile.


    Das mit der immer wiederkehrenden Passwortabfrage ist ja ein altbekanntes Problem, gibt es denn dafür keine Erklärung oder Lösung?


    LG Dana

  • Ich hatte das gleiche Problem (Passwörter unlöschbar, Frage nach nie vergebenem Kryptographie-Passwort usw.), aber ich habe die Sache durch Löschen und Umstellen im Profilordner jetzt beseitigt (leider kann ich es nicht mehr ganz rekonstruieren, da ich mehrfach rumprobiert habe). So viel ich mich erinnern kann, waren es Operationen an folgenden Dateien: signon.expire Master Password, pref.privacy.disable _button_view_passwords True/false (da bin ich mir nicht sicher) und vielleicht auch signons.txt - siehe meine Beiträge unter "Konten einrichten" sowie "Verschlüsselung...".
    Neuinstallation kann nicht helfen, da der Computer alles in seinem Bauch (Profilordner) speichert und von dort aus wieder herstellt.

  • ...jetzt geht es bei mir zwar, aber jetzt muss ich jedes Mal beim Anmelden das Passwort UND das Masterpasswort eingeben. Was für ein Generve. Warum kann man da nicht einfach eine Abschaltfunktion für alle Passwörter einbauen, denn ich will und brauche gar kein Passwort.


    Naja man kann eben nicht alles haben. Bescheidenheit ist eine Zier ;) Wäre natürlich schön, wenn man alle wichtigen Änderungen und was sie bewirken in den Einstellungen erklärt bekäme.


    LG Dana

  • Hallo Dana,


    wenigstens funktioniert die Sache wieder, wenn auch etwas nervig. Ich brauche eigentlich auch kein (Master-)Passwort und habe etwa ein Jahr ohne eines arbeiten können, aber jetzt werde ich jedes Mal nach einem gefragt (Gott sei Dank jetzt nur 1 x, eine Zeit lang aber etwa alle 10 Minuten!).
    Die Erklärungen der herunterladbaren Anleitungen sind tatsächlich nicht sehr ausführlich und z. T. nicht sehr verständlich, aber auch mit den Anleitungen in den FAQs wird man nur teilweise etwas klüger.
    Ich habe nur Angst, dass durch irgend einen Irrläufer beim Eintippen wieder das Spiel beginnt...
    Gruß raiSCH

  • Hallo,


    jetzt hat mir mein Internetprovider geschrieben, dass es an denen gelegen hätte, weil das Passwort ja von dort verlangt wird.


    Möglicherweise gibt es da Kompabilitätsprobleme mit diversen Anbietern, kann das sein? Ich bin bei Alice.


    Aber wer versteht schon seinen Computer völlig. ;)


    LG Dana

  • "Dana" schrieb:

    ... jetzt hat mir mein Internetprovider geschrieben, dass es an denen gelegen hätte, weil das Passwort ja von dort verlangt wird.


    Hallo Dana,


    na dan hat sich ja alles geklärt. Wenn der Provider Änderungen vornimmt - kommt halt vor - dann ist das nachvollziehbar.


    Nicht verstehen kann ich Deine 'Panikreaktion' gleich Alles von Mozilla zu löschen. Das ist nicht zielführend. ;)
    Bei allen "Kryptograhpie-Dings" {O-Ton} ist ein Vorgehen wie das von Dir der *absolute* Tod! Da stellst Du Dir kräftig selbst ein Bein! [Und provozierst geradezu weitere zukünftige Probleme!]


    "Dana" schrieb:

    1) Das mit der immer wiederkehrenden Passwortabfrage ist ja ein altbekanntes Problem, gibt es denn dafür keine Erklärung oder Lösung?
    2 ) Warum kann man da nicht einfach eine Abschaltfunktion für alle Passwörter einbauen, denn ich will und brauche gar kein Passwort.


    1) Hmmmm... also *ich* hatte das noch nie! ;)
    2) Glaube mir \ uns ~ DU brauchst & willst ein Passwort :!:
    (Evtl. mal länger darüber nachdenken.)


    MfG ... Vic


    P.S. Falls tatsächlich so ein großer Kuddel-Muddel in Deinem Profil-Ordener herrscht, so empfehle ich ein gründliches Neuaufsetzen von TB (nur von Thunderbird!).
    [[Zauberkräfte oder *dunkle Mächte* sind sicherlich nicht am Werk!]] :mrgreen:

  • Hallo,


    wieso will und braucht man denn unbedingt ein Passwort. Wenn das Mailprogramm öffentlich zugänglich ist, dann verstehe ich es schon.


    Ich habe nicht so den Bezug zu den Computersachen. Hatte ewig Probleme überhaupt was zu finden auf dem Rechner, da ich mir nicht mal merken konnte wo die Ordner in den Unterordnern sind. Fand das alles total kompliziert und teilweise immer noch, weil alles so versteckt ist und in meinen Augen unübersichtlich.


    Wenn bei mir dann was nicht geht ist halt die beste Lösung alles neu zu installieren. Leider bringt das ja bei Thunderbird nichts weil sich die Daten ins System eingebrannt haben ;). Dann müsste man wohl das gesamte Computersystem neu installieren. Das mache ich aber wirklich nur beim Totalausfall.


    Ich bin natürlich bestrebt dazu zu lernen und weiß nun auch schon einen Menge mehr als damals in 2000 als ich den Rechner bekam und alles nur böhmische Dörfer waren. Ich habe aber sehr lange gebraucht um die Basics zu lernen. Ich brauche Systeme mit Bildchen die sich selbst erklären und reparieren. Beim Stand der heutigen Technik wäre das bestimmt auch möglich, aber dann verdient ja keiner mehr was dran.


    Was ich noch gut fände wäre eine Erklärung der Angaben in der Thunderbird config.


    Was heißt z.B.


    signon.SignonFileName und welchen Wert muss man da eintragen, denn da steht nichts dahinter.


    LG Dana

  • "Dana" schrieb:

    ...wieso will und braucht man denn unbedingt ein Passwort.


    Hallo Dana,


    na erstens weil es um Deine Privatsphäre geht und zweitens ist durch Identitätsdiebstahl schon so mancher um Hunderte bis Tausende €uro ärmer geworden! :eek:
    Es ist Deine Entscheidung und auch Dein Ärger. {Gerichte nehmen jetzt zunehmend bei gröbster Fahrlässigkeit auch Privatanwender in die Pflicht!}
    Außerdem akzeptiere es einfach! - Die anderen Millionen Anwender [mit Passwort] sind ja auch keine Idioten! :rolleyes:
    {Wohlgemerkt ich spreche vom (normalen) Passwort und nicht vom Masterpasswort ~ selbiges ist läßlich.}


    "Dana" schrieb:

    Ich habe nicht so den Bezug zu den Computersachen.
    Leider bringt das ja bei Thunderbird nichts weil sich die Daten ins System eingebrannt haben


    Bei einem gut gepflegten System macht Thunderbird keinerlei Probleme :!:
    Da *brennt* sich nichts ins System ein ~ gerade das ist ja der Vorteil gegenüber anderen Clients.


    "Dana" schrieb:

    Was ich noch gut fände wäre eine Erklärung der Angaben in der Thunderbird config. .. signon.SignonFileName und welchen Wert muss man da eintragen ...


    Sei mir nicht böse, daß ich da nicht dazu sage. Ich denke für solche Eingriffe bist Du noch zu unerfahren!


    Laß von Einstellungsänderungen dieser Art und an dieser sensiblen Stelle die Finger.
    Wie gesagt ~ ich wette ~ all die bisherigen und evtl. auch zukünftigen Probleme sind selbstverschuldet.


    Als erstes empfehle ich Dir die doch recht informative Hilfe und das wiki. :les:


    Sichere all Deine mails. Deinstalliere TB. Lösche alle Profile von TB. Und dann mach den empfohlenen Neuanfang. ~ So einfach kann die Welt sein. :zustimm:



    MfG ... Vic


    \fin