datenverlust? festplatte defekt

  • hallo zusammen,
    habe folgendes prob: festplatte bootet nicht. also neuer rechner. zugriff auf fastplatte ist über einen usb adapter möglich. hab ich die möglichkeit die konteneinstellungen sowie das adressbuch von der alten festplatte auf den neuen rechner zu "ziehen"?
    betriebssyteme bei beiden "windoof xp"


    wie lauten die entsprechenden pfade / dateien?


    zur info, ich bin ein normal user. kein fachmann... also seit gnädig mit fachbegriffen ;-)


    danke u gruß


    martin

  • Hallo martin


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Schau mal unter Punkt 11 der Anleitung (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) nach, wo die (unter Windows versteckten) Profile zu finden sind.
    Wenn du noch keine neuen Mail-Daten auf dem PC hast, kannst du einfach den Anwendungs-Ordner ..\Thunderbird\.. komplett in den des neuen PCs kopieren, dann TB installieren und starten, der Vogel nimmt dann sein altes Profil mit allen Mails, Einstellungen etc.


    Für versteckte Dateien/Ordner kann man in Systemsteuerung>Ordneroptionen>Ansicht die Anzeige freigeben

  • Hallo Martin und willkommen im thunderbirdforum, schönen guten Morgen rum!


    Lieber Rum bitte verzeih einer aufmümpfigen Squaw, wenn sie findet, dass es vielleich einfacher ist, gleich im Windows-Explorer, vonwo aus man ja den Ordner Thunderbird kopiert, wenn man mit Windows boardmitteln arbeitet, unter Extras Ordneroptionen Ansicht die Anzeige der versteckten und Systemordner und -dateien einzuschalten, als erst in die Systemsteuerung dafür gehen zu müssen. BTW auch bekannte Dateitypen ausblenden sollte ausgeschaltet sein, damit man auch sieht, was ist txt, was ist ini usw.
    *duck und weg*
    [Ot]Leider nicht ins Schwimmbad, wohin ichjetzt gern abtauchen würde, nicht nur um voor Deinem vielleicht heiligen Zorn zu flüchten[/ot]

  • Hi,


    Rothaut : jeep, viele Wege führen zu rum, äh, nach Rom und welchen man schlussendlich nimmt...
    Aber ich gab mal deinen Tipp mit dem Win-Dateimanger und prompt hatte der User freeCommander statt den von Win am laufen und suchte :rolleyes:

    Zitat von "die freche Squaw"


    [Ot]Leider nicht ins Schwimmbad, wohin ich jetzt gern abtauchen würde, nicht nur um vor Deinem vielleicht heiligen Zorn zu flüchten[/ot]

    tauchen fände ich jetzt auch ok, ich sitze hier bereits bei 27 ° Grad im Büro... :pale: Zorn: ach wo, weshalb denn?

  • Schönen Sommertag rum!


    Ich weiß nicht wie viele Gräder ich hier habe, aber 28 sinds bestimmt auch.
    Den Freecommander kenne ich nicht, dürfte vielleicht sowas sein wie der Total Commander, wenn ich mich nicht irre, aber der ersetzt doch nicht den Windows Explorer. Und beim Total Commander ist es so, dass ihdort auch einstellen kann, dass mir Versteckte und Systemordner/Dateien angezeigt werden, nur übernimmt der Windoofe Explorer diese Einstellungen dann nicht und umgekehrt. Und wenn ich in der Systemsteuerung umschalte, ist das dem Totalcommander auch völlig egal. Wenns beim Free Commander anders ist, was ich nicht weiß, weil ich den noch nie unter den Fingern hatte, naja dann würde ich Dir vom Herzen gern (nicht nur) ein virtuelles Eis spendieren.

  • [OT on] Hi Rothaut,


    FreeCommander stellt die Dateien in zwei getrennt einstellbaren Spalten dar. Klar kann man da auch versteckte anzeigen lassen und klar, die Win-Einstellungen interessieren den nur bedingt. Mir ging es nur um einen Weg, der vom verwendeten Dateimanager unabhängig ist.
    Hmm, das Eis wäre ja trotzdem gerade nicht schlecht, allein, mir fehlt eine Eisdiele oder ein Eisauto oder ein Markt mit Eis oder...
    und mich ins heiße Auto setzen um ein kaltes Eis zu kaufen, ne, da bin ich dann doch zu Öko :)


    [OT off]