Mails sehen und dann erst Anhänge downloaden

  • Hallo,
    ist es mit TB möglich, nur erst seine Mails abzurufen, zu sehen, ob Anhänge dabei sind und diese dann bei Bedarf später herunterzuladen? Wenn ja, welche Einstellungen muss ich ändern? Hintergrund: Mit dem Surfstick ist Datentransfer im Ausland eine sehr teure Angelegenheit.

  • Hallo gogol,


    also mir ist weder ein Trick noch eine Erweiterung für Thunderbird bekannt damit dies geht.
    {Sprich *nur* den Reintext zu laden & Anhänge (mail-Bomben z.B.) auf dem Server zu belassen.}


    Wenn Du Dich mit Telnet auskennst [Hantieren mit Kommandozeilen] so ist dies jedoch kein Problem!
    Ein netter user dieses Forums hat da auch was dazu als Anleitung geschrieben. ;)


    Es gibt auch andere e-mail Clients die - auf Wunsch - erstmal nur den Text laden.


    MfG ... Vic

  • Hallo,
    es wäre ja nett, wenn du uns den Grund für deinen Wunsch nennen würdest. Vom Standpunkt der Sicherheit besteht nämlich kein Unterschied zwischen einer Mail mit oder ohne Anhang. Entscheidend ist dabei nur, ob du den Anhang öffnest oder nicht. Einen Anhang sollte man aber nie öffnen, ohne beim Versender nachzufragen.
    Darum sehe eine solche Option auch nicht als wichtig an.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Einen Anhang sollte man aber nie öffnen, ohne beim Versender nachzufragen


    Und was ist, wenn ich eine Bewerbung im Anhang habe? Also ne gezippte PDF-Datei?
    Soll ich dann auch erst beim Absender fragen, ob da wirklich ne Bewerbung drin ist? Oder besser komentarlos löschen, weil ich ja bei explizit diesem Absender um diesen Anhang gebeten habe?
    Wäre ja sicherer...
    Sorry, aber das habe ich jetzt hier schon zig Mal gelesen, dass man Anhänge nicht öffnen soll und erst nachfragen etc. Aber das ist definitiv nicht umsetzbar.
    Gesunder Menschenverstand sollte besser etwas trainiert werden...

  • Mir ging es gar nicht um den Sicherheitsaspekt, sondern rein um die Kosten.Korrigiert mich, wenn ich was falsches schreibe, also, TB lädt doch immer die Mail mitsamt Anhang herunter. Im Ausland zahle ich beim Internet-Zugang mit Surfstick (also über Mobil) nach Datentransfervolumen. Ich möchte aber meine Mails checken, es könnte ja was wichtiges sein, laufe dann aber in die Kostenfalle, wenn mir jemand eine Mail mit Anhang geschickt hat und TB die herunterlädt. Was kann ich da tun?

  • Es gäbe noch die Option Nur Kopfzeilen herunterladen in den Kontoeinstellungen.
    Da erfährst Du dann nur Absender und Betreff. Wenn Dich dann er Inhalt (mitsamt Anhang) interessiert, klickst Du auf Herunterladen. Oder IMAP


    Beides ist in der Doku beschrieben :-)

  • "jesus" schrieb:


    Und was ist, wenn ich eine Bewerbung im Anhang habe? Also ne gezippte PDF-Datei?
    Soll ich dann auch erst beim Absender fragen, ob da wirklich ne Bewerbung drin ist? Oder besser komentarlos löschen, weil ich ja bei explizit diesem Absender um diesen Anhang gebeten habe?


    Sorry,
    dann erwartest du aber so eine Mail mit Anhang und du siehst ja auch von wem die ist, oder?
    Meine Antwort bezog sich auf den rein privaten Bereich, weil im kommerziellen sowieso andere Maßnahmen greifen müssen.
    Ich gehe davon aus, dass Fragen im Forum privater Natur sind, weil TB für den kommerziellen Rahmen meistens nicht geeignet ist.
    Bekomme ich ohne Ankündigung eine Mail mit Anhang von einem Freund, der nicht gerade nur Grafikdateien enthält, frage ich immer nach, per Mail oder telefonisch.
    Bei mir lässt sich mein Tipp sehr gut durchführen und ich halte mich auch daran.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw