Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

  • Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen


    Ein Fehler ist während einer Verbindung aufgetreten.


    Eine sichere Verbindung konnte nicht aufgebaut werden, weil das SSL-Protokoll deaktiviert wurde.


    (Fehlercode: ssl_error_ssl_disabled)


    Auch beim Öffnen von Firefox kam eine Warnmeldung, dass Sicherheitskomponenten nicht installiert wurden und dass ich die Sitzung besser nicht fortsetze.


    Wie kann ich dieses Problem beheben?


    Würde mich sehr über Hilfe freuen!


    LG

  • Hallo,
    Wichtiger Hinweis:
    Bitte geben Sie an, welche Thunderbird-Version (1.0.* / 1.5.0.* / 2.0.0.*) und welches Betriebssystem Sie einsetzen - so kann man Ihnen besser Hilfe leisten.



    mir ist nicht bekannt, dass man in TB das SSL-Protokoll deaktivieren kann, man kann nur SSL beim Senden und Empfangen abstellen, aber das meinst du ja nicht.
    Wenn der Fehler allerdings auch im Browser auftritt, dann hast du ein echtes Windows-Problem, das kann ein leichtes sein, etwas wenn die entspr. Dienste deaktiviert sind oder ein schweres, wenn dein System durch Malware beeinträchtigt ist. Dann solltest du dich an ein Windows- oder Sicherheits-Forum wenden.


    Trotzdem: poste mal deine Servereinstellungen für das Konto.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Eben neu heruntergeladen habe ich die Firefox-Version 3.5.2 und nutze das Windowsbetriebssystem XP


    Diese Nachricht erscheint beim Starten von TB:


    Die Sicherheitskomponenten der Anwendung konnten nicht initialisiert werden. Der wahrscheinlichste Grund dafür sind Probleme mit Dateien im Profilverzeichnis der Anwendung. Bitte überprüfen Sie, ob das Verzeichnis keine Lese- oder Schreibbeschränkungen hat und Ihre Festplatte nicht voll oder fast voll ist. Es wird empfohlen, dass Sie die Anwendung jetzt beenden und das Problem beheben. Wenn Sie diese Sitzung weiter verwenden, könnten Sie unkorrektes Verhalten der Anwendung beim Zugriff auf Sicherheitsfunktionen feststellen.


    Das einzige was ich dazu sagen kann ist, dass meine Festplatte nicht voll ist und dass Windows Explorer wunderbar funktioniert.


    Wo finde ich denn die Servereinstellung für das Konto? :D Entschuldigung, ich kenne mich nur begrenzt aus.


    Liebe Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von Judy19 ()

  • Hallo,
    warum hast du ausgerechnet eine noch nicht finalisierte Version genommen?
    Ich kenne die nämlich nicht, weil ich nie eine Beta installiere.


    Serverinstellungen:
    in TB: Extras, Konten, Servereinstellungen (linke Spalte, wo die Konten stehen).
    Mich interessieren dabei nur:
    Servername/Port
    "Benutzername und Passwort verwenden"mit oder ohne Domain angegeben?
    "Sicherheit und Authentifizierung" die dort gemachten Haken.


    Oder hattest du überhaupt noch kein Konto eingerichtet?


    Welche Sicherheitssoftware benutzt du?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zusammen,

    Zitat von "mrb"

    Hallo,
    warum hast du ausgerechnet eine noch nicht finalisierte Version genommen?

    Ähm, also TB 3.0.irgendwas hätte ich ja noch geglaubt, auch wenn man den nicht an jeder Ecke kriegt, aber mit 3.5.2 ist sicherlich der aktuelle FF gemeint.
    Grüße, muzel

  • Daran könnt ihr sehen, dass ich mich um zukünftige Versionen nicht im Geringsten kümmere.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Oh gott.. ja es war firefox gemeint.. Ihr seht, ihr habt es hier mit einem Profi zu tun^^