Versand von Mails

  • Hallo,


    mein Thunderbird hat ein Problem beim Versand von Mails mit Anhängen [~ 4,7 Mb].


    Zunächst verläuft der Versand ganz normal; dann erhalte ich vom Adressaten eine Fehlermeldung über die Unzustellbarkeit der Mail. Allerdings wurde die Mail ordnungsgemäß zugestellt.


    Ist dies vielleicht ein Zeitproblem, und wie kann ich es beheben?


    Danke im Voraus und Gruß

  • Hallo katsamoto


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Viele Provider lassen nur eine bestimmte max. Größe zu und wenn du ein Anhang an einer Mail wird durch das codieren ca 30% größer, also aus 4,7 MB werden dann 6.11 MB und damit ist evtl. eine Grenze überschritten.
    Die Meldung kommt ja vom Server des Empfängers.
    Scannst du etwa deine Mails mit einem Virenscanner beim Versenden? Dann könnte auch ein Timeout auftreten, aber dazu gibt es dann auch eine entspr. Fehlermeldung

  • Danke für deine prompte Antwort, rum.


    Die Größe bezog sich auf die gesamte Mail. Außerdem wird die Mail ja trotz Fehlermeldung korrekt zugestellt.


    Ob Norman Security Suite den Ausgang scant, weiß ich nicht. Aber das wäre eine Antwort. Als dieses Problem das erste mal auftrat, bin dann direkt auf den server gegangen und habe die Mail von dort problemlos versandt.

  • Hi,

    Zitat


    Als dieses Problem das erste mal auftrat, bin dann direkt auf den server gegangen und habe die Mail von dort problemlos versandt.

    das ist was ganz anderes. Der Versand über den Postausgangs-Server von extern kann anderen Limits unterliegen, als wenn man beim Provider direkt ist.
    Aber ich sehe da auch eher eine Reglementierung seitens des Empfängerproviders. Versende doch mal eine solche Mail direkt an dich.

  • Ich habe eine Mail (4,1 MB Gesamtgröße) von dem gleichen Ausgangsserver wie auch die anderen an eine andere Adresse von mir geschickt. Es klappte problemlos.


    Die Fehlermeldungen kommen von einem freenet account