PortableVersion funktioniert nach Sicherung nicht mehr

  • Hallo,


    ich habe keine Ahnung mehr, was ich noch ausprobieren soll. Die Experten unter euch haben aber bestimmt eine Lösung.
    OS: WIN XP PRO
    TB: 2.0.0.16


    Habe auf dem Laptop meiner Freundin mal wieder das BetriebssystemImage draufspielen müssen, da dieser nur noch langsam arbeitete. Vorher natürlich eine Sicherung des TB-Ordners auf den Server gezogen. Nachher wieder aufgespielt, startet auch, aber es sind weder E-MailOrdner noch E-Mails sichtbar, obwohl sich die entsprechenden Dateien in der Verzeichnisstruktur befinden.


    Was nun?


    Mehr Infos? (VerzeichnissStruktur inkl. Dateien)


    MfG Karsten

  • Hi,


    na Version so wie´s schon da steht. Das ist das, was angezeigt wird.


    2.0.0.16


    Verzeichnisstruktur wie folgt:
    (habe lediglich aus Datenschutzgründen E-Mail-Adresse durch "irgendwas@irgendwo.de ersetzt)


    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: Verzeichnisstruktur durch Code-Fenster übersichtlicher gemacht, da sonst der Thread unübersichtlich ist

  • Mhm,


    achso, wußte nicht, dass es da verschiedene gibt.
    Die war glaube ich von PortableApps.com (wenn das das ist, was er wissen wollte).


    MfG

  • Zitat von "TypeR"

    Die war glaube ich von PortableApps.com (wenn das das ist, was er wissen wollte).


    Ja, das war es und leider hatte ich eine Ahnung, dass die Antwort die Deinige sein könnte.
    Bei allen anderen Version, die unter dem von mir oben geposteten Link zu finden sind, braucht man lediglich alles in den Profilordner kopieren und los geht's.
    Die PortableApps-Version wird dort nur der Vollständigkeit halber genannt.


    Also: Mich würde Step-By-Step interesssieren, wie Du beim Sichern und Wiederherstellen vorgegangen bist.

  • Hi,


    rum : danke, wußte nicht, wie ich das so übersichtlich reinbringen sollte-jetzt weiß ich´s


    @jesus: na mit STRG+C und STRG+V auf mein NAS :D
    Das "Komische" ist, mit meinem TB hat das so funktioniert. Der sinn von Portable ist ja, dass man das überall ausführen lassen kann, somit einfach nur den kompletten Ordner kopiert.


    Und nun?! Die Dateien, die die E-Mails enthalten sind ja noch da. Wenn man die mit ´nem Texteditor öffnet, kann man u.a. den Ihhalt lesen. Auf die Postfachordnerstruktur und die E-Mail-Konten-Einstellungen kann ich notfalls verzichten, aber die E-Mails muß ich irgendwie importieren. vielleicht mit ´nem PlugIn?! :les:

  • Hallo,

    Zitat

    aber die E-Mails muß ich irgendwie importieren. vielleicht mit ´nem PlugIn?! :les:


    Das sehr nützliche Add-on ImportExportTools mach das sehr gut.


    Werden in einem importierten (muss aber nicht importiert sein) Ordner keine Mails angezeigt obwohl er eine Größe über 0 KB hat, nimmt man zum Zwecke des Zurücksetzen des o.a. Wertes (kann man natürlich auch manuell mit Wordpad machen) das Add-on RecoverDeletedMessages.
    Das erstellt in dem jeweiligen Ordner einen Unterordner mit den gelöschten Mails.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw