Umlaute in E-Mails

  • Hallo und guten Tag,
    ich bekomme E-Mails von einem Freund, dessen Provider AOL ist.
    Wenn ich seine E-Mais mit THunderbird öffne, werden alle Umlaute mit merkwürdigen Zeichen wiedergegeben. Testmails haben ergeben, dass es mit Outlook Express (reine Standard-Einstellung) nicht passiert. Also kann es nicht an AOL liegen, sonder am TB. Auch am TB ist nichts an den Einstellungen verändert worden.
    Wie muss ich den TB einstellen, dass die Umlaute angegeben werden? Es sind keinerleit Addons installiert worden. Es ist TB 1.5.0.9
    Danke für Eure Hilfe

  • Hallo,
    werden Mails von Webseiten (oder auch anderen Betriebssystemen wie Mac oder Linux) geschrieben, können sie manchmal in einem Windows- Maulklienten nicht korrekt gelesen werden. Ursache: eine falsche oder fehlende Deklarierung (befindet sich im Quelltext (strg+U) einer Mail im nicht sichtbaren Teil des Headers. Sie beginnt mit Content-Type: charset=, Content-Transfer-Encoding:
    Dagegen kann man grundsätzlich nichts machen.
    Auf der anderen Seite kann man durch falsche Einstellungen in TB die korrekte Darstellung verhindern.
    Poste daher, welche Kästchen bei dir unter Unter Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Schriftarten und Kodierung angehakt ist.
    Außerdem bietet TB je nach Ordner individuelle Einstellungen an, die verstellt sein können.
    Überprüfe daher, ob im betr. Ordner mit Rechtsklick, Eigenschaften, Allgemein ein Häkchen gesetzt wurde. Das muss auf jeden Fall entfernt sein.
    OE hat andere Mechanismen nach denen es Mails mit falscher Deklarierung handhabt. Offensichtlich gestatten diese OE eine bessere "Ratequote" als TB.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich sehe zwar den Fehler, möchte dich aber trotzdem bitten, upzudaten, da sich vieles geändert und ich die alten Versionen nicht kenne. Auch ist der Menüaufbau jetzt ganz anders.
    In deinem rechten Screenshot solltest du unbedingt den Haken entfernen.
    Du zwingst TB mit diesem Haken, immer den Zeichensatz ISO-8955-15 zu nehmen, auch wenn die Mail ganz anders deklariert wurde. Du musst das selbst entgegen deinen Beteuerungen geändert haben.

    Zitat

    Auch am TB ist nichts an den Einstellungen verändert worden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw