Import aus zwei gleichen, unterschiedlich alten Profilen

  • Aloa,


    ich habe mal wieder mein Windows neu installiert. Nun habe ich bei meinen Vorbereitungen noch eine ältere Version meines Thunderbird profils gefunden. Die Profile haben die kleichen "kryptischen" Zeichen, aber unterschiedliche Inhalte, eventuell sogra unterschiedliche Plugins. Wie kann ich diese Daten nun importieren. Im FAQ-Bereich komme ich damit nicht weiter.


    Ist es also möglich mein neueres Profil ganz normal einzufügen und anschließend mein alters irgenwie zu importieren? In Thunderbird selber bin ich so nicht weit gekommen.
    Außerdem habe ich noch eine sehr alte Outlook Datensicherung.pst gefunden. Diese darf ich über den Assistenten nicht importieren, da ich Outlokk nicht installiert habe. Wie komme ich an diese Daten heran?


    mfG


    Daniel Schiller

  • Hi Daniel,


    und willkommen im Forum!



    Zitat von "Hellbringer"

    Ist es also möglich mein neueres Profil ganz normal einzufügen und anschließend mein alters irgenwie zu importieren?


    Genau. Das bisherige aktive Profil (komplett mit dem oberen Ordner \Thunderbird, der wichtigen profiles.ini und allem, was sonst noch drin ist) im neuen System an die richtige Stelle - und das wars schon.
    Danach das Add-on "ImportWxportTools" installieren und mit dessen Hilfe die alten Profile importieren. Hier macht es sich gut, wenn du einen gesonderten Ordner anlegst, wo du die importierten Mails reinpacken kannst. Damit vermeidest du evtl. Dubletten und kannst erst einmal vorsortieren. Das Add-on ist eigentlich selbsterklärend. Musst nur auf die alten mbox-Dateien verweisen.


    Zitat

    Außerdem habe ich noch eine sehr alte Outlook Datensicherung.pst gefunden. Diese darf ich über den Assistenten nicht importieren, da ich Outlokk nicht installiert habe. Wie komme ich an diese Daten heran?


    Nun, das hat nichts mit "dürfen" zu tun. Microsoft benutzt beim "dicken Ausgugg" ein proprietäres Format. Und dieses Format kann ein anderes Programm eben nicht so einfach importieren. Hier benötigst du eben wirklich Outlook.
    Kleiner Tipp: Entweder du hast einen Freund, der den O auf dem Rechner hat. Die pst dort hinbringen, nach OE importieren und dessen Dateien wieder auf deinen Rechner, oder du musst eben O installieren. Es soll da wohl sogar kostenlose 30-Tage-Versionen geben ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!