Virus gefunden - wie genauer finden

  • Hi,


    ich habe ein IMAP-Konto bei TB eingerichtet. Nun findet GDATA ein Virus in meinem Konto. Da er aber ja nur das Verzeichnis angibt, wo der Virus sich befindet, kann ich ja leider nicht sagen, welche Mail der Grund ist. Gibt es eine Möglichkeit die böse Mail herausfiltern zu können. Dann habe ich auch ein Backup von einem Verzeichnis lokalen Mail-Verzeichnis gemacht (Speicherung in eine Datei). Auch dort nimmt er ja die gesamte Datei als Schädling.


    Ich darf die Sachen ja nicht ohne weiteres löschen, das weiß ich. Aber mit der Fehlermeldung möchte ich auch nicht auf Dauer arbeiten.


    Könnt Ihr mir hier helfen?


    Vielen Dank.

  • Hallo und guten Tag,


    fein, dass dein Scanner wohl richtig eingestellt ist und dich nur auf den Virus aufmerksam macht und nicht einfach löscht!


    Welches Verzeichnis gibt er dir denn genau an?
    Wenn du eine Mail gelöscht oder verschoben hast, wird diese nicht gleich entfernt, sondern nur markiert und nicht mehr angezeigt. Somit bleibt deine Mail => der Virus in der Datei, bis du dann z.B. per Rechtsklick auf den Ordner>Komprimieren die Datei aufräumst.
    Das steht genau so in der Anleitung bzw. Fragen & Antworten (ist auf dieser Seite ganz oben per Button erreichbar) ;)

    Zitat


    Dann habe ich auch ein Backup von einem Verzeichnis lokalen Mail-Verzeichnis gemacht (Speicherung in eine Datei)

    was hast du da genau gemacht/gesichert?

  • Hi,


    also ich habe herausbekommen, welche Mail betroffen ist. Jedoch ist diese garnicht mehr im entsprechenden IMAP-Ordner drin. Das Komprimieren hat nicht geklappt, aber ich habe mal die komplette Datei im Profil-Verzeichnis gelöscht und er hat neu eingelesen und nun scheint es zu gehen.


    Das Backup habe ich über eine Addon genacht. Es wird eine Datei pro Verzeichnis erzeugt. Vermutlich muss ich nun die Datei wieder importieren und dann nochmal exportieren oder?


    Gruß