TB verschiebt pötzlich Junk nur noch sporadisch!? [gelöst]

  • Hallo Welt!


    Ich bin der Neue ;-) und grüße herzlich die Runde!


    folgendes Problem:
    Ich habe TB 2.0.0.23 auf Win7 laufen, und habe dazu alle Konten und einstellungen mit MozBackup übertragen. Alles funktioniert prächtig, bis auf die Junkmails. Diese werden als solche markiert und großteils auch in den Junkordner verschoben, jedoch kommt es ständig vor, dass Mail die Flamme haben und trotzdem im Posteingang verweilen!? Wenn ich dann diese auswähle und im Menü auf "keinJunk" und anschliesend "Junk" klicke, verschiebt es diese in den Junkordner...


    Also kann eigentlich kein Einstellungsfehler vorliegen, da diese ja verschoben werden.
    Es sind 5 Konten die abgerufen werden, kann es evtl . ein Timeout etc. sein, so das die Filter nicht alle abgearbeitet werden?


    freue mich über ein bisschen Hilfe
    Smaxx

    Einmal editiert, zuletzt von smaxx111 ()

  • Hallo Smaxx


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Hast du evtl. einen Virenscanner am Laufen, der im Profil scannen darf?
    Wenn TB den Junk aus allen Konten in einen Ordner verschiebt, kann es da leicht zu einem Engpass kommen und wenn dann auch noch ein Scanner dazwischenfunkt..

  • Hallo rum,


    Danke für Deine Antwort.
    Wie meinst Du das mit Profil scannen?
    Ich habe NOD32 laufen und der scannt die Mails (wie vorher auch)
    oder soll ich den Profilordner vom Scannen ausschliessen?


    Was ich jetzt noch festgestellt habe:
    Das 01.01.1970-Problem habe ich seither auch, kompremieren & Index neu erstellen bringt nix.
    ABER: es sind immer genau soviele leere 01.01.1970-Mails im Spamordner, wie auch nicht verschobene im Posteingang.

  • hmmm,
    Den Profilordner unter

    Code
    1. Benutzer\%Benutzername%\Anwendungsdaten[oder AppData]\Roaming\Thunderbird


    habe ich bereits ausgeschlossen.
    ich habe nun mal testweise auch folgenden ausgeschlossen:

    Code
    1. Benutzer\%Benutzername%\Anwendungsdaten[oder AppData]\Local\Thunderbird


    Werde nun mal schauen obs besser ist.
    wenn nicht werde ich mal noch den Email-Echtzeitscanner von NOD32 V4 ausgeschalten. :(


    Melde mich auf jeden Fall nochmal ;-)

  • Status:

    Code
    1. Benutzer\%Benutzername%\Anwendungsdaten[oder AppData]\Roaming\Thunderbird
    2. Benutzer\%Benutzername%\Anwendungsdaten[oder AppData]\Local\Thunderbird

    ausgeschlossen
    Virenscanner NOD32 -> Emailmonitoring: an (alle Mails werden gescannt)


    Bisher keine Probleme mehr aufgetaucht!
    Lag wohl tatsächlich an dem 2.Pfad. Danke nochmals für den Denkanstoß!


    Steffen.