Fehler in Zeitanzeige

  • Es ist im Forum bekannt, dass die Zeit nach der Zeit des Absenders der mail angegeben wird. So habe ich es hier in verschiedenen Beiträgen gelesen. Nun fällt mir aber seit dem letzten Update auf, daß die Zeitangabe generell nicht mehr stimmt. Ich habe also von meinem Rechner (dessen Zeitzone auf Berlin eingestellt ist, und der die richtige Uhrzeit anzeigt) ein mail von einem auf ein anderes Konto geschickt.
    Die Uhrzeit war statt 18.08 Uhr mit 11.08 Uhr angegeben. Dies ist auch die Differenz, der Zeit in allen anderen mails.
    Was kann ich hier tun?
    Übrigens, der Beitrag hier hat auch meine PC-Zeit.

  • Hallo,
    welchen Mailprovider hast du?
    Welche Add-ons hast du?
    Suche mal in der Konfiguration nach folgendem Eintrag:
    calendar.timezone.local . Welchen Wert hat der?


    Konfig-Tipps - spezielle manuelle Anpassungen


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    Sorry für die verspätete Antwort,


    kann es sein,daß dieser Eintrag in meiner erweiterten config gar nicht vorhanden ist?
    In welcher Datei ist dieser Eintrag?

  • Hallo,
    dann mache mal in der Konfiguration einen Rechtsklick, dort auf "neu, String".
    Dort gibst du ein calendar.timezone.local. Dann OK und dann in das leere Feld Europe/Berlin eintippen.
    Ich weiß nicht, ob das hilft, ist nur ein Versuch.
    Wir haben übrigens im Forum einen ähnlichen Thread laufen.
    Sendezeit - Empfangszeit -- Stunden dazwischen
    Vielleicht hilft dir weiter.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich bin mir sicher, "calendar.timezone.local" eigefügt zu haben, aber beim zweiten Aufruf war es weg.
    Aber ich habe nun neue Erkenntnisse. Ich betreibe TB parallel unter Linux und unter Windows. Unter beiden Systemen greife ich auf die gleichen Daten zu. Unter WindowsXP wird die Zeit richtig angezeigt, unter Linux nicht. Es ist also davon auszugehen daß es an Linux (bei mir pclinuxos") liegt.
    Was ich da tun kann, weiß ich aber auch nicht.

  • Hallo,
    wäre schön gewesen, wenn du das gleich in deiner Ausgangsfrage präzisiert hättest.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Naja, ich arbeite allgemein unter Linux, zu Windows gehe ich sehr ungerne und selten, ich bin nur fübergegangen, weil sich TB und auch Firefox mit dem Hinweis darauf, daß das System noch offen ist nach dem Schließen nicht mehr öffnen ließen..
    Dennoch ist das Problem für mich noch nicht gelöst. Die Zeitanzeige in allen anderen Anwendungen unter Linux ist in Ordnung.