Lokaler Ordner

  • hallo zusammen,
    ich bin neu hier....wie stellt sich der unterschied zwischen einen Lokalen Ordner zur der Einrichtung
    von Google Mail konten dar.....was sind hier die vorteile oder Nachteile und warum wurde der Lokale Ordner vorgeschlagen unter pop3.....

  • Hallo,
    eigentlich mehr eine Sache des Geschmacks.
    Richtet man globale Konten ein (ist die Standardeinstellung), gelangen beim Abruf der Konten alle Mails in deinen einzigen Posteingang.
    Richtest du dagegen separate Konten ein, bekommt jedes Konto links im Konten/Ordnerfenster einen eigenen Platz mit eigenem Posteingang, Papierkorb, Entwürfe, gesendet, Vorlagen.
    Rufst du jetzt alle Mails ab, werden sie automatisch in die richtigen Posteingänge sortiert.
    Du kannst übrigens jederzeit diese Anzeigeart ändern durch Klicken auf Servereinstellungen, Erweitert.
    Aber auch bei nur einem Posteingang im lokalen Ordner kannst durch Anlegen von Filtern, die Mails beim Abruf leicht auf andere eigens erstellte Ordner verteilen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi Silverball,


    noch eine kleine Ergänzung zu mrbs Beitrag:
    Es werden also rein virtuell alle Eingänge, Ausgänge usw. zu einer Ansicht zusammengefasst.
    Hast du sehr viele Konten, dann stehen untereinander sehr viele Posteingänge, Ausgänge, Entwürfe, Papierkörbe usw. Das wird dann bei sehr vielen Konten sehr schnell unübersichtlich, deshalb das Angebot (!) der gemeinsamen Darstellung.


    Meine Empfehlung (für Leute mir vielen pop3-Konten):
    Globale Anzeige, für jedes Konto unter Posteingang einen Unterordner, die Eingänge per Filter automatisch in die Unterordner filtern lassen und den Papierkorb, die gesendeten, Entwürfe usw. gemeinsam.
    Selbstverständlich kannst du die gesendeten genauso in einzelne Ordner einsortieren lassen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!