Adressbuch [erledigt]

  • Hallo und guten Tag,
    ich habe mein Adressbuch als csv ( Komma getrennt ) aus dem Outlook Express exportiert und in Thunderbird importiert. Wenn ich jetzt eine neue Mail verfasse und die Kontakte aufmache und auf einen Namen doppelklicke, erscheint kein Name im Listenfeld, wo "An" steht. Was habe ich falsch gemacht?
    Ich benütze Win 7 und Thunderbird 2.
    Gruß
    habrino

  • Hallo habrino,


    hat der der Import korrekt funktioniert? Sind die Adressbuchspalten (wenigstens Name und E-Mail-Adresse) richtig gefüllt worden?


    Gruß, muzel

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, habrino!


    Zitat von "muzel"


    Sind die Adressbuchspalten (wenigstens Name und E-Mail-Adresse) richtig gefüllt worden?

    und wurden als Trennzeichen wirklich Kommas und nicht Semikola verwendet, da ist OE nämlich etwas eigen...?

  • Hallo Muzel,
    danke für die Antwort. Der Import war korrekt, die Namen und die Emailadressen sind aber mit einem Semikolon getrennt und nach der Adresse kommen nochmal ganze menge Semikoli.
    Gruß
    habrino

  • Hi habrino,


    da hast du die Ursache ja schon beschrieben:
    > die Namen und die Emailadressen sind aber mit einem Semikolon getrennt


    Was ist denn überhaupt eine csv-Datei?
    Stell dir das ganze wie eine Excel-Tabelle vor. Jede Spalte hat eine bestimmte Bedeutung. Spalte 1 sind meinetwegen die Namen und Spalte 5 die Mailadressen. Und manche Spalten sind leer.


    Die "Spaltentrenner" sind bei einer csv-Datei die vereinbarten Trennzeichen (Thunderbird: das Komma) und wo ein leeres Feld war, stehen eben zwei Kommas direkt hintereinander. Das sind die vielen Kommas am Ende.


    Lösung: Mit dem Texteditor deines Vertrauens (nicht gerade mit Word) öffnest du die csv-Datei und mit "Suchen/Ersetzen" ersetzt du alle Semikolons durch ein Komma. Aufpassen musst du nur, wenn du irgendwo in einem Feld wirklich ein Komma drin hast. Das solltest du vor (!) dem Export beseitigen. Sonst verschiebt sich diese Zeile um ein Feld nach hinten.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für Deine Antwort. Ich habe die Änderung ( Semikola in Kommata ) mit Writer vorgenommen und dann die Adressen in Thunderbird importiert, aber sie funktionieren dennoch nicht, d. h. beim Mail-Verfassen erscheint nichts im Listenfeld " An ", wenn ich in Kontakten einen namen doppelklicke. Auch beim rechtsklicken und dann " zu An hinzufügen " geht nicht.
    Was tun?
    Gruß
    habrino

  • Hi,


    dann kann es sein (*) dass die Spaltenreihung nicht so ist, wie sie Thunderbird gern hätte. Ist aber auch kein Problem.
    ( * Ich kann hier leider nicht ganz konkret werden, da ich schon ein paar Jahre das entsprechende M$-Produkt nicht mehr genutzt habe.)


    Befülle im Thunderbird unter "gesammelte Adressen" (weil da nichts drin ist ...) eine Adresskarte komplett mit Daten. Übernimm am Besten die Feldbezeichnung als Inhalt ins Feld. Dann exportiere dieses Adressbuch als "thunderbird.csv".
    Jetzt hast du eine vollständige Mustervorlage. Diese kannst du entweder wieder im Editor oder auch mit einem Tabellenkalkulationsprogramm öffnen.
    Jetzt vergleichst du das ganze mit dem Export deines OE-Adressbuches. Hier wirst du ganz schnell feststllen, ob die richtigen Daten an der richtigen Stelle liegen, also zwischen den "richtigen Kommas". Einfach auszählen.


    Sollte es wirklich übereinstimmen - muss es an was anderem liegen ... .


    Aber mit gewisser Wahrscheinlichkeit, stimmt die Reihenfolge nicht überein.
    Dann geht es am einfachsten, wenn du die Export.csv mit dem Tabellenkalkulationsprogramm öffnest. (vorher eine Kopie der .csv anlegen!)
    Jetzt musst du durch Löschen nicht benötigter Spalten und evtl. auch durch Verschieben belegter Spalten die gleichen Verhältnisse herstellen, wie sie Thunderbird erwartet. Es muss exakt die gleiche Reihenfolge und auch Spaltenanzahl herauskommen. Deshalb macht es sich gut, wenn du in einer zweiten Tabelle das oben erzeugte Muster geöffnet hast.


    Hast du das geschafft, dann speichere die Datei unbedingt wieder als .csv und mit Kommata als Trenner ab. Jetzt müsste es eigentlich mit dem Import funktionieren.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für Deine wunderbare Anleitung; es hat funktioniert.
    Ich wünsche Dir alles gute und frohe Advent.
    habrino

  • Hi habrino,


    vielen Dank für deine Rückmeldung!
    Freut mich, dass ich dir habe helfen können.
    Dir ebenfalls eine frohe Adventszeit!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!