Datei popstate.dat unauffindbar [GELÖST]

  • Hallo,
    ich bin von TB2 auf TB3 umgestiegen. Dabei habe ich das alte Profil gelöscht und komplett neu begonnen.Mails sind auch schon importiert. Soweit so gut. Nun wollte ich nicht nochmals alle Mails vom Server laden (die ich dort nicht löschen lasse) und habe aus dem Backup die popstate.dat kopiert. Die ist allerdings genauso groß wie die im neuen Profil und bringt auch kein Ergebnis. In beiden Fällen ist das Konto dem Lokalen Konto zugeordnet, in beiden Fällen liegt die Datei auf Windowsebene im Unterordner meines E-Mail Accounts. Weil mir das unverständlich war, habe ich mein altes Profil nochmal in einen portablen TB gepackt und gestartet. Ergebnis: alte Mails werden tatsächlich nicht geladen.
    Nun meine Frage: wird in Globalen Konten der Status über schon abgerufene Mails wo anders gespeichert? Wenn ja, wo?


    Schöne Grüße


    Joni


    Edit: habe gerade noch einen Test gemacht: wenn ich die Datei im alten TB lösche, werden die Nachrichten erneut abgerufen - das ist ja sehr interessant...

    2 Mal editiert, zuletzt von Joni ()

  • Hallo und guten Morgen Joni,


    der Weg ist schon der Richtige, aber du musst die popstate.dat aus dem jeweiligen Kontenordner nehmen, denn TB legt die Info ja Kontenbezogen ab.

  • Ja, habe ich auch gemacht, hat jedoch nicht geholfen. Da ich aber wegen Bandbreite und Geschwindigkeit keine Bedenken haben brauche, habe ich nochmals alle Mails geladen und dann gelöscht, hat auch nicht lange gedauert.


    Vielen Dank für deine Hilfe!


    Joni