Mailverlust nach Update auf 3.0

  • Hallo erstmal,
    nach dem Update auf 3.0 hatte ich erstmal das Problem mit Kasperky Antispam (Keine Ordner, kein Migrationsassistent usw.). In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass man um das zu lösen zwei entsprechende Files aus dem 'Extensions' Ordner löschen muss.


    Das habe ich getan und dann funktionierte erstmal alles. Beim genaueren Hinsehen habe ich dann aber gemerkt, dass im lokalen Ordner ca.230 uralte Mails als ungelesen markiert waren und sämtliche Mails seit dem 30.9.2008 spurlos verschwunden sind.
    'Index wiederherstellen' bzw. die entsprechende msf Datei löschen habe ich schon probiert.
    Leider kann ich die Inbox Datei nicht ansehen um nachzuprüfen ob die Mails überhaupt noch da sind, die Datei ist 980Mb groß und der PC geht jedesmal völlig in die Knie.


    Ich hab leider kein Backup, erst nach dem Update habe ich alles kopiert, als offensichtlich war das etwas nicht in Ordnung ist.


    Hoffe man kann da noch irgendwas machen...

  • Zitat von "Knut2009"

    Ob die Mails dadurch wiederkommen? Naja probieren kann mans ja.


    Die Mails sind nicht weg, nur nicht mehr sichtbar.

  • Ja das hoffe ich auch, aber wie bekomme ich sie dann wieder? Hab jetzt wieder 2.0.0.23 installiert, bringt aber auch nichts.

  • Zitat von "Knut2009"

    Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird
    Da. Was nun?


    Was kommt den nach
    Dokumente und Einstellungen\%Benutzername%\Anwendungsdaten\Thunderbird ...
    Das ist wichtig, um zu sehen, ob ein zweites Profil angemacht wurde?

  • Ach so.
    Also in dem "Thunderbird" Ordner sind zwei Ordner namens "Crash Reports" und "Profiles" sowie die Dateien "profiles.ini" und "registry.dat".
    Im Ordner "Profiles" ist ein Ordner namens "77fzmjw3.default".