Junk wird nicht als gelesen markiert [erledigt]

  • Hallo zusammen,


    obwohl ich in den Einstellungen (--> Sicherheit --> Junk -->) Junk als gelesen markieren aktiviert habe, werden alle eingehenden Junk Nachrichten in Thunderbird 3.0 (unter Windows 7) in dem Virtuellen Ordner "Junk" nicht als gelesen markiert.
    Habe ich irgendeine Einstellung vergessen?


    Gruß tux3

  • Der virtuelle Ordner Junk ist anscheinend eine Gruppierung von allen Junkordnern meiner E-Mail Adressen.
    Zumindest sehe ich das, wenn ich den Ordner aufklappe.

  • Nein, das ist nur bei den GMail (Googlemail) Konten so. Bei den Einstellungen in der Weboberfläche oder Thunderbird habe ich dazu leider auch nichts gefunden.


    Ich hab die Einstellungen von Thunderbird 2 importiert, vielleicht liegts irgendwie daran?
    Auffallend ist auch, dass alle Junk Ordner mit ungelesenen Nachrichten mit "Spam - ...com" beginnen.

  • Hallo und guten Tag,


    aber den Haken in Extras>Einstellungen>Sicherheit>Junk hast du gesetzt.

    Zitat


    Auffallend ist auch, dass alle Junk Ordner mit ungelesenen Nachrichten mit "Spam - ...com" beginnen.

    Dann hast du entweder auf deinem PC oder beim Provider ein Spam-Modul am Laufen.
    Hast du extra Filter angelegt, die diese Mails verschieben oder markiert TB von sich aus als Spam?

  • Ich habe einen Filter der Nachrichten als Junk makiert, allerdings ist in diesem ausdrücklich vermerkt, dass er alle Nachrichten als gelesen makiert. Zudem hat es in Thunderbird 2 auch ohne Probleme funktioniert.


    Bei GMail selbst gibt es für IMAP (welches ich nutze) keine Option um Nachrichten als gelesen zu makieren und einen Filter habe ich dort auch nicht eingestellt. Ich hab wirklich keine Ahnung woran es liegen könnte.

  • Stammt der Filter noch aus der 2er Version? Dann richte den Filter mal neu ein, also erst entfernen, dann neu anlegen.
    Markiere außerdem die Mail manuell mit Rechtsklick>Markieren>Junk (bzw. klick auf das Symbol), damit TB die Einstufung selber lernt

  • Ich hab den Filter ganz deaktiviert, es hilft nichts, sämtlicher Junk wird immernoch als ungelesen makiert.
    Ich hab auch schon in der Fehlerkonsole nachgesehen, aber die ist vollkommen leer.

  • Tja, wies aussieht das ist bislang ein unbekannter Bug in Thunderbird 3.
    Schreibt jemand von den Moderatoren eine Mail oder soll ich das selber machen?

  • Hallo,

    Zitat von "tux3"

    Tja, wies aussieht das ist bislang ein unbekannter Bug in Thunderbird 3.
    Schreibt jemand von den Moderatoren eine Mail oder soll ich das selber machen?


    schau dich erst mal hier https://bugzilla.mozilla.org/e…%20German%20localizations um, ob dein Problem schon bekannt ist. Ansonsten sollte schon derjenige einen Bug melden, der ihn auch bei sich "erlebt".

  • Das ist kein Bug, denn Thunderbird verschiebt die Mails nicht selber in den passenden Ordner, sondern der Spammfänger von GMail und GMX sortieren die Mails dort ein. Für Thunderbird ist dies also nichts weiter als ein ganz normaler Ordner.


    Kann man also einen Ordner irgendwie immer als gelesen markieren?


    Edit: Ich hab nun gesehen, dass Thunderbird einen Filter (SpamAssasinYes) selbstständig anlegt, welcher Junk-Mails in den entsprechenden Ordner verschiebt, allerdings ohne sie als gelesen zu markieren.
    Füge ich nun die Option 'Markiere als gelesen' hinzu, wird sie nach dem Neustart von Thunderbird wieder entfernt und zwar weil der Haken unter Extras --> Einstellungen --> Sicherheit --> Junk nun (korrekterweise) fehlt.
    Wie weiter oben beschrieben war dieser Haken wohl irrtümlicher weise von Thunderbird gesetzt worden, obwohl keine Junk-Mails als gelesen markiert wurden.


    Die Ordner Theorie ist demnach Falsch, da der Junk Ordner von Thunderbird doch gesondert gehandhabt wird.

    Einmal editiert, zuletzt von tux3 ()