Ordner voll! Verschieben! Mails weg, Ordner noch voll![erl.]

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein Problem. Bei mir war der Posteingang voll. Ich habe dann die Mails aus dem Posteingang in einen neuen Ordner verschoben. Dabei muß was schief gegangen sein, denn als ich nachsehen wollte, ob Thunderbird mit dem verschieben fertig ist, waren alle Mails weg. Nur scheinen diese nicht wirklich weg zu sein, denn Thunderbird behauptet immernoch, wenn ich neue Mails abrufen möchte, dass der Posteingang voll sei. Eine Indexwiederherstellung habe ich auch schon versucht, aber ohne Erfolg.


    Kann mir jemand weiterhelfen?



    Thunderbird: Version 2.0.0.23 (20090812)
    Betriebsystem: Vista 64 Ultimate

  • Hallo!

    "neo6780" schrieb:

    Bei mir war der Posteingang voll.


    Wer sagt das? Thunderbird? Server? Welcher Provider? IMAP oder POP?


    Du hast bei beiden Ordnern die Indexwiederherstellung versucht?


    (Hinweis: Auf keinen Fall Ordner komprimieren)

  • Ich rufe die Mails via POP3 bei gmx ab. Die Meldung bringt Thunderbird. Ich habe etliche Emails mit Anhängen im Posteingang gehabtund muß an das 4 GB Limit gestoßen sein. TB hat mir geraten einen neuen Ordner zu erstellen und die Mails dort hinein zu verschieben oder einige Mails zu löschen.

  • guten Abend!


    Der Posteingang sollte immer möglichst leer sein. Aber weg sind die Mails nicht, sie sind also im Ordner, in den Du verschieben wolltest, nicht angekommen.
    Schließe thunderbird und kopiere aus dem Verzeichnis c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\langezahlenbuchstabenkombination\mail\kontoname den Folder Inbox alsodie MBX-Datei Inbox ohne Endung irgendwoanders hin. Wenn du ganz sicher gehen willst, dass nichts schiefgeht, dann kopiere den ganzen Ordner Thunderbird auf eine externe Partition oder anderen Datenträger.
    Öffne dann Thunderbird - bzw. lade dir die Erweiterung
    RecoverDeletedMessages
    herunter und installiere sie dann in Thunderbird. Versuche damit, Deine Mails aus der Inbox wieder herzustellen, hoffentlich sind es nicht schon so viele, dass Du Probleme hast.
    Dann müsstest Du nämlich die Datei Inbox per Hand mit einem Editor, der große Textmengen verträgt, editieren.
    Sollten Deine Mails ordnungsgemäß dann verschoben sein, komprimiere unbedingt den Posteingang, bzw. am besten das gesamte Konto.
    Denn wenn Du Mails löscht, auch durch Verschieben, werden diese nur als gelöscht markiert, bleiben aber physisch vorhanden, erst durchs Komprimieren sind sie endgültig weg.