unlesbarer Text zum subject im ThreadPane [erledigt]

  • Hallo und guten Abend,


    ich habe bei einem Bekannten das Phänomen, dass der Text zum subject in der Nachrichtenübersicht unlesbar ist.
    Wird der Text 1 x markiert, ist er bis zum nächsten TB Start lesbar und zwar auch, wenn die Zeile wieder verlassen wird.
    Genutzt wird TB 2.0.0.23.
    Folgende Extensions sind installiert:
    Lightning 2.0
    Additional Folder views 0.2.3
    Enigmail 0.96.0
    E-Mail Adress Crawler 1.8.0
    Image Zoom 0.3.1
    Mail Redirect 0.7.4
    Nostalgy 0.2.20
    Quote Collapse 0.7


    Als Theme wird das TB default Theme 2.0 verwendet.
    Verwendet wird XP, SP 3, aktuell gepatcht
    Das Problem lies sich auch nicht im TB safe-Mode bei daktivierten Extensions lösen.
    In anderen Anwendungen gibt es keine Probleme mit den fonts.
    Die Systemschriften sind Windows Standard (96 dpi), keine visuellen Effekte.
    Hier die Screenshots:




    Vielen Dank schon mal im Voraus


    Grüße
    Micha

  • Hallo,


    Eine Bemerkung noch.
    Ich habe über das Problem auch mit Freunden und Bekannten gesprochen.
    Eine Theorie war, evtl. unzureichender Arbeitsspeicher.
    So richtig will ich an die Theorie wegen folgender Gründe nicht glauben:
    Das System hat zwar nur 1 GB RAM, der war aber zum Zeitpunkt, als ich die Screenshots machte, laut processexplorer lediglich mit 20% ausgelastet.
    Virtueller RAM ist großzügig (3 GB auf einer SWAP und 3 GB auf der Systempartition)
    Das Problem tritt nicht bei allen Nachrichten und auf , nachdem die Nachricht markiert wurde, ist der Text zum Betreff vollständig lesbar.
    Das Szenario ist immer das selbe und es betrifft auch immer die selben Nachrichten. D. H., wenn ich TB neu starte oder sogar ein Systemreboot durchführe, habe ich genau das selbe Anzeigeproblem.


    Kennt vielleicht jemand das Problem und weiß Rat?
    Für hilfreiche Antworten wäre ich sehr dankbar.
    LG
    Micha

  • Ich würde den verlinkten Workaround empfehlen zuerst zu testen und nicht TB3.0 installieren, solang hier nicht sämtliche Add-ons Versionstauglich sind.


    Nachdem der Betreffende derzeit Lightning installiert hat und es bei Tb 3.0 nur die Beta Version dafür gibt, produziert er sich so vl. nur noch andere Probleme und muss eventuell dann erst wieder mit Unmut zurück wechseln.

  • Zitat von "mclaren"

    Ich würde TB3.0 nicht empfehlen, solang hier nicht sämtliche Add-ons Versionstauglich sind.


    Das habe ich mir schon gedacht. Man muss aber halt abwägen. Ich meine, dass es bei fast allen Erweiterungen schon was funktionierendes gibt. Aber natürlich Restrisiko. Wobei ImageZoom überlüssig ist.


    Aber sonst dann halt den Tipp in den Versionshinweisen zu TB 2.0.0.23 probieren.

  • Hallo,


    Danke für Eure Antworten.
    Ich lese mir gleich die Versionshinweise durch und gebe Rückmeldung.
    Bis dahin
    Grüße
    Micha

  • Die workarrounds klingen viel versprechend.
    Im System ist eine Grafikkarte mit dem nvidia Chipsatz Riva TNT eingebaut. Eigentlich sollten die neuesten Treiber installiert sein, prüfe ich aber als erstes.
    Nächster Ansatz wäre die Hardwarebeschleunigung und danach die Extension.
    Das wird aber alles erst morgen, weil das Problem nicht auf meinem Rechner besteht.
    Bis dahin.
    Grüße
    Micha

  • Hallo,
    wie versprochen, wollte ich über das Ergebnis der Workarounds informieren.
    Die Treiber der Chipsatzgrafik waren aktuell.
    Nach dem ich die Hardwarebeschleunigung um eine Stufe zurückgesetzt hatte, war das Problem behoben. Die Extension für den Hotfix war nicht notwendig.
    Dank Eurer Hilfe, war die Problemlösung recht easy.
    Grüße
    Micha