Drucken von Nachrichten [erledigt]

  • Hallo und guten Tag,


    ich verwende Thunderbird 3.0 und Windows XP Professional.


    Beim Drucken von Thunderbird-Nachrichten (E-Mails) habe ich das Problem, dass sich die Schrift unleserlich verkleinert.


    Das Gleiche passiert beim Erstellen von PDF-Dokumenten (mit PDF-Creator). Zudem sieht dabei das Schriftbild so aus, als sei es teilweise ineinandergerückt.


    Hat jemand einen Vorschlag, was ich tun bzw. welche Einstellungen ich ggf. vornehmen kann, um das Problem zu lösen?


    Viele Grüße
    Donnervogel

  • Hallo,
    auch wenn die Mails in Rein-Text dargestellt sind?
    Vielleicht hilft dir das Add-on PrintingTools


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    vielen Dank für den Tipp. Ich bitte um Nachsicht, wenn ich nicht alles gleich verstehe. :)


    Was heißt "die Mails in Reintext darstellen"?
    Muss/Kann ich dazu Einstellungen in Thunderbird vornehmen?


    Gibt es denn keine Einstellung in Thunderbird, mit der ich die ungewünschte Ausdrucksart vermeiden kann?
    Wenn es keine Lösung in den Einstellung von Thunderbird gibt, werde ich mir einmal PrintingTools anschauen.


    Viele Grüße
    Donnervogel

  • Hallo,
    keine Ursache, dafür ist das Forum ja da.

    Zitat

    Was heißt "die Mails in Reintext darstellen"?


    Du kannst mit Hilfe des Menüs Ansicht, Nachrichtentext vorgeben, ob du Nachrichten in Original-HTML, Reintext oder vereinfachtes HTML lesen möchtest.
    In Reintext Mails werden keine formatierten (bunt und fett) Texte und Grafiken im Nachrichtentext dargestellt, auch wenn die Mails in HTML versendet wurden.
    Fast alle Helfer hier im Forum vermeiden das Versenden von HTML vollständig und lesen nur in Ausnahmefällen solche Mails. Da es keinen Standard für HTML in Mails gibt, weißt du auch nie, ob deine Mails genau so beim Empfänger dargestellt werden, wie sie bei dir aussehen.
    Außerdem stellen HTML-Mails ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko dar.
    Bei einer Rein-Textmail ohne Anhang dagegen ist ein Infektionsrisiko gleich Null.
    Bei Rein-textmails bestimmst du es, wie groß die Schriftart eingestellt ist und sie bleibt immer gleich.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    vielen Dank für den Tipp. Ich habe die verschiedenen Ansichtsarten ausprobiert und finde es gut, jetzt zu wissen, dass es diese Einstellungs- bzw. Auswahlmöglichkeit gibt.


    Wirklich gelöst habe ich mein Problem anders. Im Manü "Datei" gibt es die Auswahl "Druckvorschau" und dort die Einstellungsmöglichkeit "Skalierung". Diese stand bei mir auf 50 % - weiß der "Teufel" warum. Ich habe die Skalierung auf 100 % gestellt und damit genau mein Wunschergebnis erzielt:
    Die Nachricht sieht jetzt beim Drucken "normal" und nicht verkleinert aus.


    Vielen Dank für das Bemühen um eine Lösung :D und


    Viele Grüße
    Donnervogel

  • Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldung. Diesen Fehler kannte ich noch nicht, wahrscheinlich aus dem von dir genannten Grunde. An der Skalierung dreht kaum jemand.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw