TB 3 - Speicherort vom Archiv beeinflussen

  • Hallo,
    ich hoffe mal das dieses Problem speziell genug ist damit es hier richtig ist. :D


    Das Problem:

    • ich habe gestern einen Windows XP Rechner von TB 2 auf TB 3 geupdatet
      (2 POP Konten, sonst keine weitere Nutzung von TB)
    • habe natürlich sofort die schicke Archivfunktion gesehen und sie auch sofort ausprobiert
    • danach habe ich im Migrationsassistenten die Ordner Ansicht geändert von "Alle Ordner" auf die andere Alternative -> Resultat Archiv weg, Allerdings sagt er mir das ich im Archiv keine Order anlegen kann von Jahren die ich schon Archiviert habe also z.b. 2008 (Order existiert bereits)
    • hab sofort auf der Platte nachgesehen und unter C:/Dokumente+Einstellungen.... auch den entsprechenden Ordner gefunden alle Mbox-Dateien und msf Datein sind da. Und wachsen auch an wenn ich eine weitere Mail Archiviere
    • die Ordner sind also da, werden genutzt, aber nicht angezeigt
    • da es sich um fast 2 Jahrgänge an Mails handelt hab ich diese erstmal gesichert und als normale "lokale Order" wieder eingefügt d.h. order angelegt und dann von hand auf der platte verschoben.


    Ich denke das das Problem darin liegt das TB 3 das Archiv unter dem Standard Pfad auf C:/Dokumente+Einstellungen.... anlegt das eigentliche Profil ist jedoch aus Platzgründen sowie aus Sicherheitsgründen auf der Partition D:/ abgelegt. Ich hätte aus den Selben gründen das Archiv auch gerne auf dieser Partition.


    Also meine Fragen:
    1. Könnte ich mit meiner Vermutung richtig liegen?
    2. Wie und Wo kann ich den Pfad für das Archiv definieren?


    ich hoffe ich hab alle nötigen infos untergebracht


    Danke schon mal im vorraus.
    MfG PeterFranz


    PS: Mein Kompliment an die Entwickler TB 3 scheint mir echt super zu sein

  • Hallo PeterFranz


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Du sagst, der Ordner Archiv ist unter C: zu finden, der Rest aber in d:
    Hast du etwa die Kontenpfade in den Konten-Einstellungen bei Server-Einstellungen geändert, statt das Profil mit dem Profilmanager zu verlagern? Das gibt Chaos.
    Du kannst in Extras>Konten-Einstellungen bei den Konten unter Kopien & Ordner jetzt zwar aussuchen, wo der Archivordner sein soll, aber wenn du wirklich im Server-Einstellungs-Menü die Pfade "verbogen" hast, ist auf Dauer eine saubere Lösung sinnvoll.

  • Hallo rum,
    danke für die schnelle Antwort.


    Ja ich denke ich hab die Pfade "verbogen".
    Wenn das eine unsaubere Lösung ist bin ich natürlich daran interessiert das wieder grade zu biegen. Was muss ich dafür machen bzw. was sollte ich beachten?


    MfG

  • Zuerst solltest du auf jeden Fall mal eine Sicherheits-Kopie sowohl von den Ordnern auf d:, als auch von C:/Dokumente+Einstellungen.... ..\thunderbird\.. machen.
    Dann in TB die Pfade wieder umstellen und da fängt das Problem an, denn vermutlich hast du Maildateien im alten und im neuen Pfad und dann auch noch abhängig von der Kontenführung im lokalen- und in den POP-Kontenordnern und ich sehe mich bestätigt

    "rum" schrieb:


    Das gibt Chaos.


    Was ich tun würde? Nun, ich bin sowieso ein Freund der Empfehlung, bei einem solchen Versionssprung wie von 2 auf 3 einen sauberen Neustart zu machen, sonst schleppt man im Laufe der Zeit kleine Fehler mit, die sich irgendwann als ominöse Symptome widerspiegeln.


    Dazu würde ich TB nach dem obigen Anlegen einer Kopie noch mal starten und im Adressbuch die Adressen als ldif exportieren und die Mailordner "aufräumen", also überflüssiges löschen oder verschieben und dann mit Rechtsklick>Komprimieren bereinigen.


    Danach einen neuen Ordner in d: erstellen und dann TB mit dem Profilmanager (unter Win XP mit Start>Ausführen>thunderbird.exe -p) starten , neues Profil erstellen und dort den neuen Ordner auswählen und fertig stellen, dann die 2 Konten neu anlegen und starten, aber keine Mails abrufen lassen.
    Dann installierst du das Addon ImportExportTools (Mboximport enhanced) und importierst aus dem alten Profil bzw. von d: die endungslosen Maildateien und im Adressbuch die Adressen.