TB 3-Konteneinstellungen: Anzeige wird nicht aktualisiert

  • Hallo,


    ich verwende Thunderbird 3.0.1 unter Windows XP Professional SP3 (Deutsch).


    Folgendes Problem habe ich heute festgestellt:
    Wenn ich in Thunderbird Extras/Konten-Einstellungen aufrufe und bei einem beliebigen (POP3)-Konto Kopien & Ordner auswähle, wird der Bildschirm in der rechten Fensterhälfte nicht aktualisiert, wenn ich anschließend einen anderen Menüpunkt (z.B. Speicherplatz) anklicke.


    Kann jemand dieses Programmverhalten bestätigen?


    Schöne Grüße
    Thomas

  • Hallo graba,


    ja, das Problem besteht auch im abgesicherten Modus, d.h. an den Add-ons kann es nicht liegen. Da ich TB3 per Updatefunktion über Version 2 installiert habe, muss ich mal probieren, ob eine frische Installation den gleichen Fehler ergibt. Dazu werde ich aber frühestens am nächsten Wochenende kommen.


    Viele Grüße
    Thomas

  • gutenAbend miteinander!


    Nein, thomas eine Neuinstallation hilft da nicht. Welch grausamer Zufall, ich hatte heute genau den gleichen Effekt, allerdings nicht auf meinen Rechnern, sondern auf einem Rechner eines Kollegen, bei dem ich TB3.01 auf einem XPprosystem installiert habe. Zudem habe ich Mails, Kontoeinstellungen etc. von Oje für ihn importiert.
    Er arbeitet imho unter denkbar für Thunderbird ungünstigsten Bedingungen.
    1. Firrewall Zonealarm, ich hoffe, es haut mich keiner für die nachstehende Äußerung, und sollte es zu gewagt formuliert sein, streiche ich sie selbstverständlich wieder, aber Zonealarm war so ziemlich das Unnötigste, was ich in meiner Windowszeit auf meinen Rechnern installiert hatte, und kaum eine Woche war vergangen und ich hatte es überall wieder entsorgt, aber was solls.
    2. Sein Profil ist 6 GB groß. Ich hab gleich mal entrümpelt, die gelöschten Objekte vom Oje entsorgt, den Papierkorb geleert, einen Ordner mit 3000 Mails entsorgt, Konto komprimiert.
    Ich riet ihm, die Daten extern zu sichern will der aber nicht, weil er jederzeit drauf zugreifen können möchte, so habe ich wenigstens den Posteingang verschoben und nochmal komprimiert, oh sorry, natürlich nur die Dateien vom Posteingang :-)
    Das Problem bleibt, sobald ich auf Kopien Ordner gehe, bleibt die Zeile stehen, egal, was ich links davon auswähle :-( Hatte schon meinen Screenreader in verdacht, aber der wars nicht, weil ein Sehling dasselbe beim Rechner des Kollegen über Fernwartung probiert hat, und das gleiche Ergebnis erzielte. Safemode keine Veränderung.
    Zonealarm traut er sich nicht ausschalten, sodass der Rechner ohne die startet. Ich bin am Ende meiner Tricks und meiner Kraft.
    Aber ich rede ihm jetzt seit 2 Monaten ein, von Oje auf den Vogel umzusteigen. Versteht Ihr, es geht hier jetzt nicht nur um die Ehre des Vogels, sondern auch um die meinige, als rothäutige Squaw, mich vor einem männlichen Bleichgesicht nicht zu blamieren.
    thomas, und nicht nur deshalb würde mich interessieren, wie groß ist Dein Profilordner?
    Ich kann mir nämlich nichts anderes vorstellen, als dass die Größe und/oder Zonealarm die Übeltäter sind, aber ein Verdacht ist nun mal kein Beweis, und wer glaubt schon einer roten Squaw, wenn sie nichts weiter vorzubringen hat als Vermutungen :-(

  • Hallo Rothaut,


    mein Thunderbird-Profilordner ist 911 MB groß, also ein deutlicher Unterschied zu den von Dir genannten 6 GB. Auch ein Deaktivieren meines Virenscanners (Kaspersky Antivirus Version 9) hat nichts gebracht.


    Eine interessante Beobachtung: Ich habe 2 Newsgruppen-Konten, bei denen das Problem nicht auftritt. Und es tritt auch dann nicht auf, wenn ich E-Mail-Konten neu anlege.


    Eine pragmatische Lösung wäre also, die bestehenden Mail-Konten neu zu erstellen. Da ich keine Lust habe, die ganzen Einstellungen wieder manuell einzutragen, bin ich auf accountex gestoßen, ein Tool, das Konten-Einstellungen von TB ex- und importieren kann. Auf der Homepage des Autors (http://www.astrapi.de/accountex) gibt es sogar Version 0.2.4 für TB3, die allerdings bei mir nicht funktioniert. Nach der Installation kann ich weder Einstellungen für das Programm vornehmen (Menüpunkt ist ausgeblendet) noch wird eine Exportdatei erstellt.
    Ich werde daher den Programmautor anmailen und ihm den Fehler schildern. Falls jemand ein entsprechendes anderes Export-/Import-Tool kennt: Immer her damit.


    Viele Grüße
    Thomas

  • Guten Morgen!


    VielenDank für die #rückmeldung. Hast Du Deine Konten auch aus OE importiert, dass da vielleicht die Ursache zu suchen wäre?
    Den Gedanken, die Konten neu zu erstellen bei dem Kollegen hatte ich auch schon, aber er hat soooo viele Unterordner, dass ich das lieber gelassen habe :-)

  • "Rothaut" schrieb:


    Hast Du Deine Konten auch aus OE importiert, dass da vielleicht die Ursache zu suchen wäre?
    Den Gedanken, die Konten neu zu erstellen bei dem Kollegen hatte ich auch schon, aber er hat soooo viele Unterordner, dass ich das lieber gelassen habe :-)


    Die Konten bestehen schon seit einigen Jahren und sind nicht aus einer anderen Anwendung wie OE importiert. Wenn man das Problem mit dem eingefrorenen Fensterinhalt kurzfristig beheben möchte, wird einem kaum anderes übrig bleiben, als die Konten neu anzulegen. Wie gesagt, ich suche noch nach einem brauchbaren Tool für den Ex- und Import, denn auf IT per Hand habe ich gar keine Lust. Ansonsten bleibt wohl nur, auf ein TB-Update zu warten, das den Fehler behebt.


    Viele Grüße
    Thomas

  • Hallo nochmal!


    Vielen Dank! Ja, das liegt jetzt nicht mehr in meinem Entscheidungsbereich, ob der Kollege die Konten neu einrichten und organisieren will, vielleicht, wenn er sich mal an die Philosophie des Vogels gewöhnt hat.