Abrufen von E-Mails wird "gestört"

  • Hallo erstmal.


    Ich verwende den Thunderbird 3.0.1 als portable Version auf diversen Windows Betriebssystemen (meistens aber XP).
    Desweiteren benutze ich z.Z. zwei E-Mail Konten, eines von gmx.de und eines von unserem Schulplattform Betreiber (auf diesem greife ich auch von dem iPod aus zu).
    Einige Zeit lang hat das Abrufen von E-Mails von beiden Konten problemlos funktioniert, aber seit neuem bekomme ich die Meldung "Warnung: Dieser Ordner wird bearbeitet. Bitte warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, um Nachrichten abzurufen." (nur für die schulische E-Mail Adresse, die andere funktioniert tadellos). Auch eine Neuinstallation hat keine Abhilfe gebracht.
    Auch habe ich bisher noch keinen anderen Fall gefunden, trotz intensivem Suchen.


    Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.



    Gruß
    Don Matze

  • Hallo Don Matze


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Passiert das denn auf verschiedenen PCs? Laufen da Virenscanner?
    Evtl. ist eine Mail defekt/zu groß o.ä.. Mal per Webmail prüfen.
    Hast du es mal mit Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen versucht?

  • Also auf dem Laptop, an dem ich jetzt bin, klappt es Tadellos.
    Der TB ist gerade 15 Nachrichten am laden, die vorher nicht mitgekommen sind.
    Auf dem PC wo es nicht funktioniert hat ist Symatec Anti Virus drauf.
    Desweiteren ist die Einstellung, ob das AV E-Mails in Quarantäne stellen darf nicht aktiv.



    Gruß
    Don Matze

  • Hallo und guten Tag,


    Zitat


    Auf dem PC wo es nicht funktioniert hat ist Symatec Anti Virus drauf.
    Desweiteren ist die Einstellung, ob das AV E-Mails in Quarantäne stellen darf nicht aktiv.

    deaktiviere mal den Start mit Windows und dann starte den PC neu und teste.


    Antivirus-Software - Datenverlust droht!
    Hier ein interessanter Beitrag von Peter_Lehmann dazu

  • Ich kann das AV nicht vor dem Start verbieten, weil hier in der Schule sind sogenannte "PC-Wächter", die den gesammten PC bei Neustart zurücksetzen.
    Es wird dieser Systemdienst ausgeführt Rtvscan.exe und der kann nicht beendet werden.



    Gruß
    Don Matze

  • Zitat von "Don Matze"

    Ich kann das AV nicht vor dem Start verbieten, weil hier in der Schule sind sogenannte "PC-Wächter", die den gesammten PC bei Neustart zurücksetzen.


    Hallo :)


    wende Dich vertrauensvoll an den Admin.


    Gruß Ingo

  • Leider sind die sehr pingelig die Dinger auszuschalten, was ja auch verständlich ist.


    Außerdem könnte der Vorgang ja nicht jedes Mal ausgeführt werden.
    Wäre besser, wenn man das anders lösen kann.


    Edit: das mit dem Index wiederherstellen hat leider auch nicht funktioniert.


    Gruß
    Don Matze