Daten verloren bei verschieben von Ordnern

  • Hallo liebe Helfer,
    ich brauche Hiiiilfe!! Ich habe meine Festplatte gesplittet und dabei meine Ordner verschoben - anscheinend auch die Tuhunderbird Ordner - denn alle Adressen und Daten sind nicht mehr da. Ich suche schon seit 2 Stundne in den Foren und finde keine Hilfe (oder ich bin zu blond, um sie anzuwenden). Z.B. die Sache mit den Profilen, dass funktioniert bei mir nicht. Ich kann den Profilassisteneten nicht finden. Ich verwende Windows Vista.
    Ich hoffe mit kann jemand helfen!!!!!!

  • guten Abend und willkommen im thunderbirdforum!


    Normalerweise befinden sich die thunderbirdprofile unter Windows Vista im Verzeichnis c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\
    Wenn du Deine Festplatte gesplittet hast, sollten die eigentlich weiterhin dort sein, oder wurde auch das Userverzeichnis verschoben?
    Ich würde Folgendes tun. Ich würde mich erst mal vergewissern, dass im Windows Explorer versteckte Systemdateien- und Ordner angezeigt werden, das änderst Du unter Extras Ordneroptionen.
    Dann würde ich mit der Windowssuche nach thunderbird suchen, da wirst Du vermutlich mehreres finden, aber wichtig ist, dass der Thunderbird, den Du suchst, einen Unterordner Profiles hat und dort wieder einen mit den 8 wilden Buchstaben und am Ende vermutlich Default.
    Lass Dir den Pfad anzeigen und vergleiche in der Profil.ini die sich eben in jenem übergeordneten Ordner Thundrbird befindet, ob der Pfad stimmt. Passe ihn notfalls dort an.

  • Vielen Dank schon mal aber bin noch nicht ganz durch. Den Ordner hab ich gefunden, der ist noch immer da, wo er sein soll aber das mit der Profil.ini habe ich nicht verstadnen und was habe ich jetzt davon ,wenn die Daten noch immer da sind, Thunderbird sie aber nicht nutzt?!?

  • Also, die Mail-Ordner hab ich wieder.. Ich habe bei Konten das Lokale Verzeichnis geändert und jetzt sind die mails wieder da. Aber die Adressen fehlen mit noch!. Als Lokalen Ordner hab ich jetzt angegeben C:\Users\****\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\uirefq78.default\Mail\Local Folders
    Liebe Grüße

  • Die Profile.ini weist den Vogel auf die richtige Flugstrecke zu Deinem Datenordner, deshalb solltest Du den pfad in ihr überprüfen, ob er identischist mit dem Ort deines Profils
    mEIN pfad in der Profile.ini sieht so aus
    Path=Profiles/yc7hn81q.Shredder3
    Bis auf den Schluss sollte Deiner auch so aussehen.

  • Ich glaub ich bin ich echt zu blöd! Ich find die Profil.ini nicht. Wo müsste die denn sein? Und wie kann dass sein, dass ich meine Mails wieder hab aber meine Adressen nicht?!? Sorry, wenn ich mich so dappich anstelle. :redface:

  • Die Profile.ini ist in appdata\roaming\thunderbird direkt.
    Deine Mails findest Du vermutlich deeshalb, weil Du einen Pfad zu den Local Folders gelegt hast, aber das Adressbuch befindet sich ja nicht in Local folders sondern 2 Ebenen darüber in dem Verzeichnis mit den 8 wilden Buchstaben eben.

  • Ok. Die .ini hab ich jetzt gefunden und der Pfad ist auch richtig. Wenn ich aber als Lokales Verzeichnis den mit den 8 Zeichen angebe hab ich nur Käse im Thunderbird. Welchen Pfad muss ich denn jetzt bei den Lokalen Verzeichnissen eingeben, damit ich meine Adressen auch habe?

  • Danke, Rothaut, für die hilfreichen Antworten.
    Auch ich habe grade meine mails aus 18 (!) Jahren wiedergefunden. Uff.
    Wollte auf einen anderen PC umziehen und dabei gingen die Ordner verschoben. Hatte jahrelang Eudora und Outlook Express verwendet und da kann man ja EINFACH die entsprechenden Ordner kopieren....


    Ich hätte aber auch noch eine Frage: Wie komm ich an die Attachments meiner Mails? Alle meine Mails scheinen ja bei Thunderbird in ein File verwurschtet zu sein. Kriegt man die da irgendwie raus, ohne jede mail einzeln aufzumachen?


    Danke und gruss nach Wien,


    joxg

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Fein, wenn ich etwas helfen konnte.


    Hmm, für die Zukunft, Attachments sollten eigentlich immer getrennt von den Mails aufbewahrt werden. Jede Mail einzeln aufmachen musst Du vermutlich nicht, du könntest einen virtuellen Ordner erstellenund darin alle Mails mit Attachment anzeigen lassen.