TB3.01 kopiert plötzlich keine Mails mehr in "Gesendet"

  • Hallo,
    TB301 kopiert plötzlich keine Mails mehr in den Ordner gesendet.
    Client: MacOS 10.6.2, Server MacOS 10.5.8 Server (auf PPC)
    Kann mir vieleicht jemand sagen, ob es ein Debug-Tool für Thunderbird gibt oder muss ich Wireshark oder sowas mal mitlaufen lassen?
    Zu meinem DNS Problem weiss wohl auch keiner ne Antwort ....
    Dank und Gruss
    quwax

  • Hi,

    Zitat

    TB301 kopiert plötzlich keine Mails mehr in den Ordner gesendet.


    ist aber so eingestellt? Keine Fehlermeldung?

    Zitat

    Kann mir vieleicht jemand sagen, ob es ein Debug-Tool für Thunderbird gibt oder muss ich Wireshark oder sowas mal mitlaufen lassen?

    Es gibt die Fehlerkonsole, wird dir aber vermutlich nicht weiterhelfen. Da du offenbar

    Zitat

    DNS Problem

    Netzwerkprobleme hast, ist Wireshark vielleicht nicht ganz verkehrt.

  • die Ordner sind richtig eingestellt und das Problem ist auch ganz "magisch" einen Tag später wieder verschwunden. Das ist mir rätselhaft.


    Natzwerkprobleme hab ich ansonsten hier im Netz keine. Alle Programme, die auf's NEtz zugreifen funzen ohne Probleme. Auch andere Mailclients haben kein Problem im Netz Mails abzuholen oder zu senden nur TB3.01 hat ab und an mal einen Schluckauf und dann muss ich ihn beenden, was natürlich lästig ist ....


    Das Netz läuft über eine AirportExtreme auf einen Router mit Firewall (Zywall5) und von dort weiter in die DMZ in der der Server steht (imho ein Standard Setup für kleinere Netze).
    SMTP läuft über TLS (und nicht über SSL - sonst müsst ich nochmal am Postfix rumschrauben ;-)
    Ich hab den Eindruck, dass sich der SMTP Prozess einfach aufhängt und nicht mehr ans Leben kommt.


    Wie ruf ich denn diese Fehlerkonsole in TB3 auf?


    Dank und Gruss
    q

  • Zitat

    Wie ruf ich denn diese Fehlerkonsole in TB3 auf?


    Gefunden ... Tomaten ;)


    Werd das mal beobachten, mal sehen was TB dort anzeigt, wenn's mal wieder nicht klappt.


    quwax

  • das ursprüngliche Problem mit dem gesendet Ordner ist nicht mehr aufgetaucht.
    Das sporadische DNS Problem hab ich nach wie vor.
    Der Fehler der in der Fehlerkonsole angezeigt wird sagt:
    Fehler: document.getElementById("msgHeaderViewDeck") is null
    Quelldatei: chrome://forward/content/forward.js
    Zeile: 88
    da kann ich mir nur keinen Reim drauf machen, denn die Nachricht wird ja erstellt und dann schlägt TB den Mailserver nach und schlägt nach ..... (TB schickt aber auch keine Pakete mehr raus).
    Nach meinen Logs sieht es so aus, als ob TB gar keinen Request rausschickt :nixweiss:
    Also irgendwo scheint mir da ein Käferchen verborgen zu sein, der nur unter ganz seltenen Umständen anfängt sein Unwesen zu treiben.
    Netzwerk hab ich komplett kontrolliert, es löst sich alles wunderbar auf.
    Gruss
    quwax