Passwort Abfrage [erl.]

  • Ich habe meine Festplatte formatiert, weil es einfach mal notwendig war.


    Hinterher Thunderbird wieder installiert, die Konten angelegt .... allerdings kann ich keine mails mehr versenden!



    ich werde jedesmal aufgefordert, mein Passwort einzugeben. Allerdings mit wenig Erfolg, denn ich erhalte die Meldung:


    "Login auf dem Server mail.gmx.net fehlgeschlagen"


    Obwohl ich mir zu hundert Prozent sicher bin, das richtige PW zu verwenden!



    Nach dem Abbruch des versuches erhalte ich folgendes:


    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die Nachricht konnte aus unbekannten Gründen nicht über den SMTP-Server mail.gmx.net gesendet werden. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator."



    Hab mir nun eine ganze Nacht um die Ohren geschlagen, um das Problem (ohne Erfolg) zu lösen! Bin am verzweifeln!


    Ich benutze TB 3.0.2



    erbitte schnellstmögliche Hilfe und danke im vorraus,
    mfg Elakus

  • guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!


    Wie sind Deine SMTPeinstellungen genau?
    Vielleicht hilft es, falls Du den Passwortmanager verwendet hast, dor tmal das Passwort zu löschen und dann neu einzugeben.
    Auch kann es nicht schaden, mal mit Telnet zu versuchen, ob der Server erreichbar ist.
    Mit Telnet Verbindung überprüfen

  • Hi Elakus,


    und willkommen im Forum!
    Zuerst einmal vielen Dank für deine guten Fehlermeldungen!


    Diese sagen mir:
    1. Du erreichst den Server, hast also kein Problem mit "Firewall" oder sonstwie im Netzwerk
    2. Du erreichst den in den Kontoeinstellungen richtig zugewiesenen smtp-Eintrag


    Ich sehe also folgende Möglichkeiten:
    1. Hast du evtl. in den Servereinstellungen den Haken bei "sichere Authentifizierung" gesetzt? => raus damit!
    2. Ist der Servername "mail.gmx.net" richtig und zutreffend? Ich weiß es nicht!
    3. Hast du als Benutzername deine gmx-Kundennummer eingetragen? Auch noch mal überprüft oder händisch neu eingetragen?
    4. Hast du die Verschlüsselung der Verbindung so eingestellt, wie es der Provider vorgibt (NIE, SSL/TLS???) Ich kenne die Vorgaben nicht.
    5. Wenn das alles stimmt, kann es IMHO nur das Passwort sein ... .



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Elakus,


    benutze mal folgende SMTP-Einstellungen:
    Server: mail.gmx.net
    Port: 465
    Benutzernamen u. Passwort: deine komplette Mailadresse
    Sichere Authentifizierung: nein
    Verbindungssicherheit: SSL/TLS


    Gruß
    cityfunk

  • bin euch zu großem dank verpflichtet, konnte das problem lösen!


    es lag an der kundennummer ... hatte sie kopiert. nachdem ich sie per hand eingegebn hab, hat alles funktioniert!



    danke jungs, auch für eure schnelle antwort! :top:


    macht weiter so!


    ganz liebe grüße aus sachsen-anhalt

  • Freut mich, dass wir dir haben helfen können :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!