trennzeile liste-daten(erledigt)

  • hallo freunde,
    im tb 2.0.0.23 hatte ich immer rechts oben die liste, rechts unten die daten der mail. in tb 3.0.3 ist nun eine große fläche mit viel header-infos dargstellt + buttons für funktionen, die ich bisher immer mit der rechten maustaste aktiviert habe. wie kann die schmale trennleiste mit dem + für die header-infos wieder herstellen. unter suchen 'trennleiste' fand ich nichts. im FAQ auch nichts. den update habe ich eigentlich nur gemacht, um mit den aktuellen updates synchron zu bleiben und ein zurück geht wohl nicht wegen der anderen indizierung.
    falls ihr eine idee habt, wäre ich euch sehr dankbar,
    mit grüßen, willi

  • hallo rothaut, den guten morgen auch deinerseits,
    anzeige-kopfzeile steht auf normal, mit f8 toggeln wird der inhalt ein/ausgeblendet. es hilft nichts.
    vor dem update habe ich gelesen, das das layout wie im tb2 eingestellt werden kann. und in einem foto konnte ich sehen, das ein nutzer des tb2 den trennbereich ähnlich groß eingestellt hat. es schaeint also auch beim tb2 möglich gewesen. dann sollte doch auch beim tb3 es möglich, auf die schmale zeile zurück zu kehren.
    unter welcher begrifflichkeit muß ich denn suchen. wie wird dieses grafische objekt benannt. ist es kopfzeile? zumindest unter ansicht wird es so genannt.
    in einem anderer beitrag wird von compact header und den header tools gesprochen. geht es dabei um die trennzeile. sieht zumindest so aus.
    beim tb2 war nachteilig, daß bei der erweiterten ansicht der header nich gescrollt wurde und deshalb manchmal nicht auf den schirm passte, sowohl vertikal als auch horizontal. das scheint jetzt behoben, fehlt nur noch die reduktion auf eine zeile.
    mit grüßen, willi

  • hallo alle,
    geht wohl nicht mehr.


    http://compactheader.mozdev.org/
    compactheader
    Thunderbird does not anymore have the ability to reduce the display size of header planel to one line starting with beta 3 (see dmose's blog, mozilla wiki, release notes and bugzilla).
    This addon adds a symbol to compact and expand the message header plane. Beside this, it allows whether the buttons added to Thunderbird 3.0 in the header plane should be displayed or not.
    There is a thread on mozillazine.org to discuss this addon.
    You can also download it from addons.mozilla.org
    The compactheader project can be contacted through the thread on mozillazine.org.
    Copyright © 2000-2010. All rights reserved. Terms of Use & Privacy Policy.


    kennt ihr euch damit aus? wenn das gleich ein eigenes projekt, warum wird es dann nicht in die hauptlinie eingebaut?


    mit fragen und grüßen, willi

  • Hallo,


    es für dich zwar nicht mehr von Relevanz, aber du hattest gefragt ;-)


    Größenänderung über userChrome:

    Code
    1. #expandedHeaderView {
    2. max-height: 60px !important;
    3. overflow: auto ! important;
    4. }


    Ergibt einen schmaleren Header mit Scrollbalken. Zahlenwert nach gusto anpassen!
    Ich weiß nicht, wie es bei "CompactHeader" ist - Zeilenhöhe u. Schriftgröße der einzelnen
    Headerzeilen, lassen sich auch per userChrome.css einstellen.


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • lieber muellerpaul,


    natürlich ist es für mich von relevanz, weiterhin. weil dadurch könnte ich auch auf add-on's verzichten, was mir persönlich immer lieber ist. denke, daß auch Compactheader hierauf zugreift.
    was schlägst du vor, sich mit cssChrome zu beschäftigen und zu verstehen, welche handlungsräume sich hierbeit ergeben. vielleicht öffnen sich dann auch völlig neue räume, das layout des TB seinen wünschen und vorstellungen anzupassen.


    mit dank und lieben grüßen, willi

  • Hallo willi,


    pauschal lässt sich das so natürlich nicht beantworten. Erweiterungen haben definitiv ihre Berechtigung und
    sind nützlich, weil sie in vielen Fällen eine bessere/mächtigere Funktionalität und - wie das Wort schon sagt - eine
    Erweiterung der Nutzung des Programms darstellen, die man mit normalen Mitteln (userChrome/userContent)
    so nicht hin bekommt.


    Wenn es aber um's Layout geht, lässt die Programmoberfläche es zu, sie fast komplett nach seinen Wünschen anders
    zu gestalten - mit Hilfe von Einträgen in der userChrome.css /userContent.css


    Also, immer schön zweigleisig fahren ;-)


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen