Mail für eine Subdomain landet im Ordner d. Hauptdomain[erl]

  • Hallo!


    Ich nutze Icedove Version 2.0.0.22 (20090706) unter Debian Lenny und habe folgende Situation:


    Ich habe eine Hauptdomain mit verschiedenen Subdomains:


    Hauptdomain: aaa.de
    Subdomains: bbb.de
    ccc.de
    ddd.de
    usw.


    Alle für die Hauptdomain eingerichteten Mailkonten sind auch automatisch für die Subdomains verfügbar.
    Das Konto info@aaa.de ist also automatisch auch als info@bbb.de, info@ccc.de usw. verfügbar.


    Alle Konten für die Hauptdomain funktionieren in icedove (oder auch unter Thunderbird auf Win-Rechnern) schon lange problemlos.


    Ich wollte nun Konten für die einzelnen Suddomains einrichten. Dabei habe ich jeweils überall nur die Daten und Angaben der jeweiligen Subdomain genutzt.
    Als Postausgangsserver habe ich dann die jeweilige Subdomain (also z.B. bbb.de) hinzugefügt und für das Konto ausgewählt.


    Ich kann nun zwar sehr gut Mails versenden die auch jeweils die passenden Daten als Absender enthalten und anzeigen, allerdings habe ich ein Problem mit ankommenden Mails. Eine Mail an die Adresse xy@bbb.de wird im Posteingang von xy@aaa.de angezeigt.


    Warum funktioniert hier die Zuordnung zu den einzelnen Posteingängen nicht korrekt?


    Danke für's Lesen und Eure Antworten!


    Gruß!

  • Hi bax5000.


    und willkommen im Forum!


    Hiermit:

    "bax5000" schrieb:

    Das Konto info@aaa.de ist also automatisch auch als info@bbb.de, info@ccc.de usw. verfügbar.


    bestätigst du mehr oder weniger unbewusst, dass es sich bei dir um ein einziges Konto mit verschiedenen Aliassen handelt.


    Aliasse sind mehr oder weniger "gefakete" Absender, wobei die an diese Adressen geschickten Mails beim Provider in dem einen Konto gesammelt werden und auch alle zusammen abgeholt werden können. (und auch müssen, oder du hast sie eben x-fach)


    Deswegen ist es auch sinnfrei, dafür x eigene Konten einzurichten. Normalerweise verweigert dir das auch der Thunderbird. Er erkennt, am Benutzernamen, dass es sich immer um das gleiche Konto handelt. Da sich der Alias bei dir auch auf die Domain bezieht, erkennt der TB das nicht, und lässt dich die Konten einrichten.


    Du empfängst also Mails an alle Adressen mit diesem einen Konto. Wenn du sie unbedingt separieren willst, dann kannst du das Zusammenführen beim Provider nur durch entsprechende Filter und entsprechendes Einsortieren in Unterordner auf dem Client realisieren.


    Deine zusätzlichen Absenderadressen (eben die o.g. Aliasse) kannst du im TB als "Weitere Identitäten" einrichten. Beim Senden kannst du unter ihnen auswählen.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter!


    Deine Antwort hat mich nochmals zu einer genauen Prüfung meiner Domain-Einstellungen gebracht und mir ist der Fehler aufgefallen.
    Da ich nur einen "richtigen" Server habe, habe ich die anderen Domains praktisch "freiwillig" als Subdomain konfiguriert und damit schon den entscheidenden Fehler begangen. Nachdem ich diese nun auch als Hauptdomain eingetragen habe bekomme ich sogar jeweils noch 1 GB für zusätzliche Mailkonten. Nun klappt auch die Einrichtung der Mails bei den passenden "Sub"-domains. Lediglich die www-Seiten der weiteren Domains werden jetzt auf separate Ordner des eigentlichen "richtigen" Servers umgeleitet. Bislang klappt das.


    Hoffentlich habe ich nun eine in etwa normale Konfiguration um weitere zukünftige Probleme zu minimieren :) .


    Danke nochmals!


    Gruß!

  • Bitteschön :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!