Passwort bei Mailabruf

  • ich nutze TB seit (kommt mir vor wie) Jahrmillioen. Früher wurden beim Start immer die Passwörter abgefragt, mit der aktuellen Version nicht mehr. Habe dies auch schon einmal gepostet, kam aber nichts dabei heraus.
    Neues Profil anlegen brachte auch nichts, sobald ich auf meine alten Verzeichnisse (in denen die Mails gespeichert sind) verwies, war die Startabfrage deaktiviert. In einem jungräulichen Profil funktionierte die Abfrage. Habe mich inzwischen schweren Herzens damit abgefunden.
    Nun habe ich herausgefunden, bei einem neu angelegten Postfach mit gespeichertem Passwort, funktioniert die Abfrage beim Drücken auf Alle Mails abrufen.
    Frage nun: Wie kann ich ein Passwort nachträglich zu einem Postfach speichern. Ich finde nirgends eine Möglichkeit dazu. (es war bis jetzt keines dazu abgespeichert). In der Betriebsanleitung werde ich auch nicht fündig, ebenso im Forum. Ein Löschen des Passworts im Passwortmanager geht nicht, weil ja keines drin ist.
    (Mailverzeichnis wurde von Version zu Version mitgenommen)

  • Hallo tbf (schön begrüßt zu werden, oder?),


    Zitat von "tbf"

    Früher wurden beim Start immer die Passwörter abgefragt, mit der aktuellen Version nicht mehr.


    Von welchen Passwörtern sprechen wir hier? Masterpasswort? Oder Kontenpasswörtern?

    Zitat von "tbf"

    Nun habe ich herausgefunden, bei einem neu angelegten Postfach mit gespeichertem Passwort, funktioniert die Abfrage beim Drücken auf Alle Mails abrufen.


    Zitat von "tbf"

    Ein Löschen des Passworts im Passwortmanager geht nicht, weil ja keines drin ist.


    Wie rufst Du denn Mails ab, wenn Du keine Passwörter angibst?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo slengfe,
    Entschuldigung, werde mich vielleicht irgendwann dran gewöhnen, zu grüßen. Poste halt zu selten.
    'Wir' sprechen von zu den Mail-Konten gehörenden PW. Master-PW hatte ich noch nie vergeben.
    In früheren Versionen kam nach dem Start von TB die Frage Online/Offline. Dann kam das TB-Fenster und es öffneten sich nacheinander automatisch die Fenster für die PW-Abfrage der Passwörter für die einzelnen Mail-Konten. Nach Eingabe dieser wurden die Mails automatisch geladen. Dies war, solange ich mich zurück erinnern kann.
    Jetzt (seit 3.5) kommen die Felder mit den Konten-PW-Abfragen icht mehr. Beim Klick auf den Button 'Alle Konten abrufen' passiert nichts. Ich muss erst auf jedes Konto einzeln klicken und dann auf 'Abrufen'. Dann erscheint jeweils die PW-Abfrage. Ist die einmal getätigt, funktioniert 'Alle Konten abrufen' oder auch einzelne, bis ich TB verlasse.
    Wenn das PW zu einem Konto gespeichert ist, kommt natürlich keine PW-Abfrage mehr. Die Mails zu diesem Konto werden immer abgerufen.
    Ich hoffe, so ist jetzt klar, was ich meinte.
    Gruß
    tbf

  • Hi tbf,


    also eines kannst du als sicher betrachten: Kein Mailserver der Welt lässt einen Nutzer ohne Authentifizierung an die Mails des jeweiligen Kontos. Das war schon immer so, und das wird wohl auch so bleiben.
    Irgendwo müssen Benutzername und Passwort also herkommen.


    Es sei denn, dein Provider ist magentafarben. Magenta macht nämlich vieles etwas anders als der unbedeutende Rest der Welt. Aber um dich zu beruhigen oder meinen ersten Satz nicht ad absurdum zu führen: Auch tonline führt eine Authentifizierung durch, nur eben anders.


    Deshalb meine Frage: Trägt dein Provider so ein schönes magentafarbenes "T" im Logo? Dann wäre nämlich alles klar.


    Weiterhin solltest du wissen: TB speichert die in einer Sitzung einmal eingegebenen PW zwischen. Du wirst also innerhalb einer Sitzung nicht noch mal gefragt.


    Und: Thunderbird ruft mit dem "Abrufen"-Button nur die Mails des jeweils aktiven Kontos ab. Wenn du alle Konten auf einmal abrufen möchtest, dann musst du entweder über das Menue nach "Alle abrufen" gehen, oder du holst dir über das Add-on "MagicSLR" einen wirklich funktionierenden "Alle abrufen"-Button in die Leiste.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    gut Tippfehler, es darf nicht heißen Felder für die PW-Abfrage, sondern Fenster für...


    Provider ist 1und1, das tut aber nichts zu Sache, Es geht auch nicht um den Abruf von Mail ohne Authentifzierung. Es ging um das Erscheinen des PW-Abfrage-Fensters, die früher beim Start von TB automatisch geöffnet wurden und jetzt nicht mehr. Wie man einzelne und alle Mailkonten gleichzeitig aufruft, weiß ich auch. Also nicht die Abfrage der PW ist das Problem, sondern das Erscheinen der dazugehörenden Fenster. Damit habe ich mich inzwischen abgefunden. Wenn jemand dafür eine Lösung weiß, nehme ich die gerne.
    PW werden zwischengespeicher nach der ersten Eingabe ist mir auch klar. Dies zu erwähnen war nur der Vollständigkeit halber.
    Ich sah halt jetzt eine Lösung, indem ich die PW zu den Konten doch speichere. Und ich finde keine Möglichkeit.
    Gruß
    tbf

  • Nachtrag:
    Es ist selbstverständlich 'Beim Starten auf neue Mail prüfen' aktiviert.

  • Bekommen wir schon hin ... .
    Die Frage war wirklich ein klein wenig verwirrend, und der magentafarbene läuft wirklich oft ohne Angabe eines zusätzlichen Mailpasswortes ... .


    Die Passwörter werden in der Datei "signons.sqlite" (früher: signons.txt) in deinem TB-Userprofil gespeichert.
    Du kannst bei beendetem TB diese Datei umbenennen. Wenn du jetzt den TB startest und der erste Server sein PW haben will, muss der TB diese Frage zwangsläufig an dich weiterleiten. Jetzt musst du wirklich nach dem PW gefragt werden.
    Ich empfehle dir auch, den Haken für die Speicherung des PW zu setzen. Und ich empfehle dir auch, ein Masterpasswort zu vergeben. Mit diesem (einen) Masterpasswort werden die (vielen) Kontopasswörter in der o.g. Datei verschlüsselt.


    Die Frage nach online ... kannst du auch jetzt noch haben. Du kannst einstellen, ob du den TB offline oder online gestartet haben willst.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    um Deinen Hinweis nachgehen zu können, muss ich erst etwas anderes klären.
    Wie erkenne ich, welches Profil zu was gehört?
    Ich habe (seit vielen Vorversionen schon die Mails in einem seperaten Verzeichnisbaum (nicht in den Profilen) gespeichert. Dies war einfacher mit der Datensicherung. Zwischendurch hatte ich das mal geändert, mit dem Erfolg, dass die Mails von 1 1/2 Jahren bei einem Datencrash zerstört waren. Ich habe sie teilweise mit einem Hex-Editor gerettet.
    Mit dem Übertrag von Computer zu Computer zu Computer... habe ich im Augenblick Profile unter:
    User1/Local/Mozilla/Firefox/Profiles/Profilname1.default/cache und ..../OfflineCache,
    User1/LocalRoaming/Mozilla/Firefox/Profiles/Profilname1.default/ mit mehreren Unterverzeichnissen,
    -----
    User1/Local/Thunderbird/Profiles/Profilname2.default/cache und ..../OfflineCache,
    User1/LocalRoaming/Thunderbird/Profiles/Profilname2.default/ mit mehreren Unterverzeichnissen
    und das selbe noch einmal mit einem 3. Profilnamen in Local und LocalRoaming.
    Im Windows-Verzeichnis alle unter dem selben User.
    Außer Profilname 3: Es wurden alle Verzeichnisse heute schon angesprochen (Datumeinträge im Verzeichnis auf heute gesetzt). Ich habe heute meine Mails abgeholt per TB und mit MailStoreHome gesichert.
    Who is who? Wie bekomme ich das raus, da in den Konteneinstellungen ja das Verzeichnis nicht auf das Profil hindeutet (s. o.)
    Andere Überlegung. Funktioniert (ohne Crash) alle Profile zu löschen. TB fragt dann beim Start nach einem Benutzer und legt ihn an!? Anschließend binde ich meine Mailverzeichnisse in die Konten ein. Dies habe ich zwar schon einmal gemacht, allerdings ohne die alten Profile zu löschen.
    ????
    Danke im voraus.
    Gruss
    tbf