adressen von adressbuch zu adressbuch [erl.]

  • hallo liebe forum-mitglieder,


    arbeite mit TB 2.0.0.23 auf XT und habe folgende frage: ich möchte alle adressen von einem adressbuch in ein neu angelegtes adressbuch kopieren.
    kann mir jemand einen tip geben, wie ich das bewerkstellige?
    bitte für anfänger, ich bin keiner der sich da besonders geschickt anstellt!

    vielen dank und viele grüße


    zwerchzwo

  • Hallo zwerchzwo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Im ersten Adressbuch alle Adressen markieren, evtl.mit Shift>Maustaste oder STRG>Maustaste ganze Blöcke oder mehrere Adressen, und dann mit der Maus auf das gewünschte Adressbuch ziehen.

  • hallo rum,


    vielen dank für den tip, das hatte ich natürlich schon probiert. problem dabei:
    die adressen sollen im ersten adressbuch nicht gelöscht werden, was aber passiert, wenn ich so verfahre.
    kennst du noch eine andere möglichkeit?


    lieben gruß
    zwerchzwo

  • Hi zwerchzwo,


    und was passiert, wenn du beim Mausschubsen gleichzeitig die [Strg]-Taste drückst? Kommt da kein kleines Plus-Zeichen?
    Es kann natürlich sein, dass deine [Strg]-Taste genau so defekt ist, wie deine Shifttaste. Dann funktioniet das natürlich nicht.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • lieber peter,


    also so geht das! jetzt hab ichs kapiert :zustimm:
    vielen dank für geduld und freundlichen schubs!


    lieben gruß
    sven

  • Danke für die Rückmeldung.
    Aber wir würden uns auch freuen, wenn du zukünftig deine Shifttaste benutzen würdest. Das erleichtert das Lesen des Textes ungemein - und durchgängig klein geschriebener Text verlangt schon viel guten Willen zum Helfen ab ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!