GMX - Thunderbird - Mails werden automatisch als Spam markie

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Hallo,
    ich habe ein Problem bei der Zusammenarbeit zwischen GMX und Thunderbird. Ich verwende den POP-Server von GMX (pop.gmx.net), um Mails abzurufen. Leider werden fast alle erhaltenen Mails mit dem Zusatz [SPAM] versehen, auch wenn sie bei GMX im normalen Posteingang zu finden sind. Ich erhalte in mein Thunderbird-Postfach überhaupt keine echten Spammails, das funktioniert also. Allerdings ist es natürlich störend, dass (fast) jede Mail als SPAM markiert wird.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte und was ich tun kann? Ach ja, die Thunderbird-Version ist 2.0.0.24, das Betriebssystem Windows Vista.
    Vielen Dank

  • Hallo,
    mit dem Zusatz [SPAM] hat TB hat rein gar nichts zu tun. Also schau mal bei GMX, ob es da Optionen gibt, an deren Spamfilter zu schrauben.
    Per Webmail sollte ja zu sehen sein, ob schon im Postfach die Markierungen vorhanden sind.
    Oder hast du noch irgendwelche überflüssige "Sicherheitssoftware" auf deinem PC, die sich da reinhängt?
    Gruß, muzel

    Einmal editiert, zuletzt von muzel ()

  • Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Ich glaub, ich hab den Bösewicht gefunden: McAfee. Mal abwarten, was in Zukunft mit meinen Mails passiert, aber ich bin ganz optimistisch :-)
    Also, Danke noch mal.