Update 3.03 auf 3.04 [erl.]

  • Hallo zusamen,


    ...... also ich hatte mit meinem Thunderbird eigentlich schon seit der ersten Installation auf WIN 7 das Problem, dass bei einem automatischen Update bei neustart des Programmes angezeigt wurde, das es bereits ein Installiertes Programm gibt und es deswegen nicht nochmal ausgeführt werden kann. Dies mit OK bestätigt und alles funktioniert.
    Daraufhin hab ich mir das Update manuel heruntergeladen und installiert ... das war von 0.2 auf 0.3.
    Alles funktionierte einwandfrei.
    Jetzt das selbe Thema von 0.3 auf 0.4 und wiedergenau so verfahren ...... nur das Ergebnis war ein anderes.
    Nach der neuinstallation funktioniert erst mal alles wunderbar, nur nach einem Neustart des Pc's kannich Mozilla nicht mehr öffnen! Folgene Fehlermeldung erscheint:


    [Window Title]
    C:\ProgramData\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe


    [Content]
    Auf das angegebene Gerät, bzw. den Pfad oder die Datei kann nicht zugegriffen werden. Sie verfügen eventuell nicht über ausreichende Berechtigungen, um auf das Element zugreifen zu können.


    [OK]


    Nun jetzt bin ich aber doch als Admin angelegt, das heisst an den Zugriffsrechten kanns ja eigentlich nicht liegen.
    Währe über einen "einfachen" Lösungsweg sehr glücklich.


    Gruß, Stefan

  • So, also fals sich jemand nen Kopf darüber gemacht hat, schon mal vielen Dank.
    Ich weis noch nicht wie es zu stande kam, aber ich weis jetzt warum es nicht mehr funktioniert hat.
    Hier mal eine kurze Schilderung fals jemand auch mal so ein Problem hat:


    Also nach suchen, hab ich auf einer meiner anderen festplatten den selben Thunderbird-Ordner noch mal gehabt. (Ein versehentliches kopieren oder Installieren auf diese platte schliesse ich eigentlich aus). Der ursprüngliche Ordner existiert aber noch dort wo er auch immer war, nur funktioniert nichts und ich kann komischer weise auch den ganzen Ordner nicht löschen. Win7 sagt hier ich müsste dafür Admin sein ....... bin ich ja .......
    Dateien im Ordner kann ich aber löschen. Naja, wenigstens nix verloren gegangen.


    Gruß Stefan

  • Hallo,


    auch für mich immer wieder mal verwirrend, denn Admin ist nicht gleich Admin unter Windows. Es gibt AFAIK nochmals eine übergeordnete Instanz "Administrator" - auch, wenn man schon ein Konto nutzt, das Adminrechte besitzt.


    Ich selbst habe immer wieder mal suspekte Probleme nach Datenübernahme von Ordnern aus früheren Systemen (XP / Vista), die schon auf NTFS-Laufwerken lagen. Da muss man manchmal als "Administrator" die Rechte nachträglich anpassen.


    Gruß

  • Zitat von "Thunder"


    Ich selbst habe immer wieder mal suspekte Probleme nach Datenübernahme von Ordnern aus früheren Systemen (XP / Vista), die schon auf NTFS-Laufwerken lagen. Da muss man manchmal als "Administrator" die Rechte nachträglich anpassen.


    Hallo :)


    unter XP sollte folgender KB-Artikel helfen: Übernehmen des Besitzes für eine Datei oder einen Ordner in Windows XP.


    Für Fistel/W7 ist das Vorgehen unter Problembehandlung, wenn beim Öffnen von Dateien und Ordnern "Zugriff verweigert" angezeigt wird beschrieben.


    HTH
    Gruß Ingo