Öffnen von jpg-Bilddateien mit Thunderbird

  • Hallo, wer kann helfen??


    Wenn ich mit TB angehängte jpg-Bilddateien versende, dann lassen sich diese Anhänge bei mir im Postausgang (Gesendet) nicht öffnen. Ich erhalte beim Anklicken des jpg-Anhangs ein Auswahlfenster (Öffnen mit / Durchsuchen), wobei mir mit dem Button "Durchsuchen" div. Icons mit Programmen zum Öffnen angeboten werden. Es ist keins dabei, mit dem ich die Bilddateien öffnen kann. Erst wenn ich die Fotos als jpg-Datei z. B. auf dem Desktop speichere, lassen sie sich dort öffnen.


    Was fehlt oder was mache ich falsch? :gruebel:


    Danke an alle im Voraus, die mir helfen können.


    Gruß Wolf

  • Hallo »wolf.e»


    wenn ich eine Nachricht auf "später senden" setze und ich den Anhang noch mal anklicke, öffnet er sich auch nicht gleich, aber bei meiner Meldung steht öffnen mit ... und ein Programm wird vorgeschlagen -> auf [OK] klicken und das Bild wird angezeigt, ist das bei dir nicht so :gruebel:


    Wenn ich mit einem "Anderen Programm ..." öffnen möchte, klicke ich auf den kleinen Pfeil. Nun sagst du:

    Zitat

    Es ist keins dabei, mit dem ich die Bilddateien öffnen kann.

    was unvorstellbar ist. Denn in den Office Programmen ist doch zumindest "Power Point" (Microsoft Office Picture Manager heißt das glaube ich korrekt) dabei und das doch ist ein Bildbearbeitungsprogramm, oder verstehe ich hier was falsch :gruebel:

  • Moin;


    irina

    "I R I N A" schrieb:

    ...Denn in den Office Programmen ist doch zumindest "Power Point" (Microsoft Office Picture Manager heißt das glaube ich korrekt) dabei und das doch ist ein Bildbearbeitungsprogramm, oder verstehe ich hier was falsch :gruebel:


    Power Point ist kein Bildbearbeitunsprogramm, sondern eines für Präsentationen. Aber imo ist der Picture Manager zumindest eines zum betrachten von Bildern. Ob sich damit auch rudimentäre Bearbeitungen ausführen lassen, entzieht sich gerade meiner Kenntnis.


    wolf.e
    Unabhängig davon sollte zumindest Paint auf dem Rechner zur Verfügung stehen (sofern wir hier über Windows reden) und damit lassen sich auf jeden Fall auch Bearbeitungen durchführen.
    Beim "Durchsuchen" muss ein Programm `gesucht´ werden, wie der Name des Buttons verrät. ;) So sollte sich auf jeden Fall ein passendes Programm finden lassen.
    Wenn Du Dir nicht sicher bist, schau doch mal im Windows Explorer unter "Extras - Ordneroptionen - Datetypen" welches Programm denn Windows für das öffnen vorsieht.


    Greetz

  • DerCrabbe


    Zitat

    Power Point ist kein Bildbearbeitunsprogramm, sondern eines für Präsentationen. Aber imo ist der Picture Manager zumindest eines zum betrachten von Bildern. Ob sich damit auch rudimentäre Bearbeitungen ausführen lassen, entzieht sich gerade meiner Kenntnis.


    Ja du hast Recht: "Power Point " -> eines für Präsentationen, wo man mit Bildern eine Präsentation machen kann.


    Im Picture Manager kann man auch Bilder bearbeiten


    Entschuldigung, dass mit dem Bildbearbeitungsprogramm habe ich rein gebracht und tut natürlich nicht zu Sache :redface:
    Schließlich ging es um "anschauen" bzw. [öffnen mit ... ] dazu geht der Picture Manager und natürlich Paint!