Filter manuell anwenden, AddOn [erl.]

  • Hallo,


    ich bekomme aus einer Newsgroup viele Mails, da ich an der Betreffzeile erkenne, ob sie mich interessieren, was meistens nicht der Fall ist, hab ich ein Filter erstellt mit dem ich den Rest löschen kann.


    Ich finde es nur lästig immer Menü > Extras > Filter > Jetzt ausführen klicken muss.
    Ich such ein Add On oder eine andere Lösung, mit dem ich manuell Filter schneller ausführen kann.


    Thunderbird-Version 3.0.4


    Have Fun
    i-projekt

  • Hallo allblue,


    das scheint genau das richtige zu sein, aber ich bin anscheinend zu blöd, den Workaround hin zu bekommen. :flehan:


    Mein BS ist Vista.


    Have Fun
    i-projekt

  • Hi, welchen Workaround?


    Du müsstest zunächst die Erweiterung installieren? Schon geschehen? (Siehe mal in den Anleitungen/(FAQ hier)


    Danach den Knopf zur Symbolleiste hinzufügen. Klappt das?

  • Hi,


    in den Kommentaren auf der Add On Seite steht ein Workaround wegen der Versionsnummer. Wenn ich das mache, wie dort beschrieben, bekomme ich die Datei mittlerweile installiert, aber es passiert nichts, wenn ich auf die Schaltfläche Filter drücke oder im Menü Filter auf Ordner anwenden klicke.


    Beim Add On kann ich auch nichts einstellen, der Schalter Einstellungen bleibt inaktiv.
    Ich arbeite mit diversen anderen Add Ons, die alle funktionieren.


    Gruß
    i-projekt



    Zitat von "allblue"

    Hi, welchen Workaround?


    Du müsstest zunächst die Erweiterung installieren? Schon geschehen? (Siehe mal in den Anleitungen/(FAQ hier)


    Danach den Knopf zur Symbolleiste hinzufügen. Klappt das?

  • Bitte entschuldige, ich hatte vergessen, dass die Angabe der Kompatibilität auf der Add-on-Seite schlicht falsch ist.


    Fein, dass du dich an den Workaround herangewagt hast - auch wenn es nicht klappt.


    Ich habe es auch nochmal gerade probiert und hier hochgeladen, versuche es mal mit dieser Version der Erweiterung:
    http://www.file-upload.net/dow…derbird-0.2.2-tb.xpi.html


    Wenn es auch nicht klappt: Zuhause habe ich eine bri mir wunderbare funktionierende Version, dann lade ich die später auch nochmal hoch.


    Aber einzustellen ist da ja nicht viel. Wichtig ist, dass ein Filter für das Konto definiert wurde, dessen Ordner man gerade angeklickt hat, um Filter ausführen zu lassen.

  • So, bin nun wieder zuhaus bei meinem Thunderbird ;).


    Bei dieser Erweiterung gibt es tatsächlich nichts einzustellen, daher ist der Button "Einstellungen" korrekt inaktiv ausgegraut.


    Den Button bzw. die Schaltfläche in der Symbolleiste hast du ja. Dann musst du noch meinen letzten Satz oben sicherstellen:

    Zitat

    Wichtig ist, dass ein Filter für das Konto definiert wurde, dessen Ordner man gerade angeklickt hat, um Filter ausführen zu lassen.

  • Hallo allblue,


    es funktioniert! Sorry ich war etwas zu blind!!! :wall:


    Ich hatte bei den Filter, welches ich manuell ausführen will, das Häkchen für Aktiviert weggemacht.


    Ich hab schon zig Filter eingerichtet, aber immer nur gleich beim Eintreffen verschieben und jetzt hab ich dann halt bei der Filtereinstellung die Option Manuell Ausführen entdeckt.


    Meine Idee war, das ich das eine Filter einem Button zuordnen muss / kann.



    Danke für die Tatkräftige Unterstützung!!!


    i-projekt

  • Zitat von "i-projekt"

    Meine Idee war, das ich das eine Filter einem Button zuordnen muss / kann.


    Nein, es werden bei Druck auf den Button alle manuellen Filterregeln für das Konto des Ordners ausgeführt. Wenn die Bedingungen vernünftig festgelegt wurden, klappt das aber wohl immer wie gewünscht - zumindest bei mir.


    Schön, dass es funktioniert - und lass die Mauer in Ruhe :)