GPG auf zwei Rechner nutzen [erl.]

  • Hallo Rollerman,

    Quote from "RollerMan"

    Eine ähnliche Frage wurde hier schon mal gepostet. Aber leider war keine Lösung dabei.


    DAS ist SO nicht korrekt.
    Muzel hat sehr wohl eine Lösung angeboten. Und ich habe Dir diesen Tipp auch schon gegeben.
    Trenne Dich von GPG4Win und solche Angelegenheiten gehören der Vergangenheit an.
    GnuPG 1.4x ist deutlich stabiler und Thunderbird/EnigMail verstehen sich sich auch viel besser damit.


    Ich hatte Dir sogar schon den Weg zur Deinstallation gezeigt. Erinnerst Dich sicher daran ;)



    Gruss

  • @ Jesus


    Danke für den Tipp mit GnuPG. Habe Gpg4win deinstalliert und GnuPG bereits installiert. Die Bedienung, auch was den "Schlüssel - Manager" betrifft, ist ja fast gleich wie bei Kleopatra und GNU. Bis jetzt hatte ich damit jedenfalls keinen Absturz von Thunderbird.


    Schönen Abend noch !

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Grüße Euch,


    Wenn ich eine verschlüsselte Mail entschlüsseln möchte, kommt die Meldung (siehe Link), dass ich meinen geheimen Schlüssel dafür benötige. Ich importierte ihn aber bereits über OpenPGP - Schlüssel verwalten. Worin könnte der Fehler liegen ?


    Vielen Dank !


    http://bildupload.sro.at/p/352804.html

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Hallo,


    Quote from "RollerMan"

    Worin könnte der Fehler liegen ?


    Vielen Dank !


    Du gibst auch ganz sicher das richtige Mantra ein?
    Dort steht nämlich nicht nur, dass der geheime Schlüssel nicht vorhanden sei ;)



    Gruss

  • Was ist Mantra ? Wenn du die Passphrase damit meinst, da gebe ich die korrekte ein.


    Habe noch ein Problem festgestellt :( Eine Mail soll nur dann verschlüsselt werden, wenn ich das Schlüssel - Symbol aktiviere. Es ist aber so, dass ich plötzlich für jeden den ich eine Mail schreiben möchte, erst mal eine Regel erstellen muss, bevor sie abgeschickt wird. Ich stellte es aber schon so ein, dass eine Mail NICHT autom. verschlüsselt werden soll ! Seid dem ich von XP zu Win 7 wechselte, treten diese Probleme auf.

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Hallo,


    in den Konteneinstellungen läßt sich das *standardmäßige* Signieren / Verschlüsseln abwählen.


    Zur Meldung: Wenn der secret-key fehlt, dann ist auch jede {noch so richtige} Passphrase natürlich für die Katz! ;)


    MfG ... Vic

  • Hallo Vic,


    In den Kontoeinstellungen ist das autom. verschlüsseln / signieren auch nicht aktiviert. Deshalb verstehe ich dieses Verhalten auch nicht !


    Den Secret - Key importierte ich auch über die Schlüsselverwaltung. Zur Sicherheit tat ich das auch mit dem Public - Key. Weil ich nicht mehr weiter wusste. Es werden jetzt aber nicht zwei Keys, sondern einer angezeigt. Denke, dass soll auch so sein.

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Es könnte sein, dass ich den Fehler fand. Weiß aber nicht, wie ich ihn beheben kann :(


    Bei dieser Fehlermeldung wird dieser private Schlüsseln angezeigt: ED5442CF (das ist aber mein alter Schlüssel)
    Mein Schlüssel hat aber diese ID: 6587FA50 (und das ist der neue)


    Wo muss ich jetzt den richtigen angeben ? In den Kontoeinstellungen ist der richtige zum identifizieren angegeben.


    Ich deinstallierte auch mal das Add - on Enigmail und GnuPG. Ich dachte, dass so alle Einstellungen.....usw. auch gelöscht werden. Dann wollte ich alles wieder installieren, meine Einstellungen vornehmen, und auch ein neues Schlüsselpaar erstellen. Aber nach dem ich alles wieder installierte, waren alle Einstellungen und Schlüssel (auch alle öffentlichen) noch vorhanden. Weiß jetzt nicht mehr weiter :(

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Ich bin noch immer an der Fehlersuche :( Mir viel jetzt noch folgendes auf. Ich installierte mir diese Version von GnuPG: GnuPG 1.4.10b compiled for Microsoft Windows.
    Jetzt viel mir auf, dass bei mir der Gnu Privacy Assistant für Windows gar nicht installiert wurde ! Vielleicht habe ich deswegen das Problem mit dem geheimen Schlüssel, weil es sich anscheinend um die 32 Bit - Version handelt. Vielleicht liegt hier der Hund begraben !


    Gibt es GnuPG auch für die 64 Bit - Version von Windows 7 ? Wenn ja, hätte vielleicht jemand einen direkten Download - Link für mich ?


    Gruß

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Hallo,

    Quote from "RollerMan"

    Ich bin noch immer an der Fehlersuche :(


    Welchen Fehler suchst Du denn jetzt eigentlich ganz genau. Also abzüglich der Themen, für die Du schon ne Antwort bekommen hast :)

    Quote from "RollerMan"

    Jetzt viel mir auf, dass bei mir der Gnu Privacy Assistant für Windows gar nicht installiert wurde ! Vielleicht habe ich deswegen das Problem mit dem geheimen Schlüssel, weil es sich anscheinend um die 32 Bit - Version handelt. Vielleicht liegt hier der Hund begraben !


    Unwahrscheinlich.. nee, besser: Nein ist er nicht ;)

    Quote from "RollerMan"

    Gibt es GnuPG auch für die 64 Bit - Version von Windows 7 ? Wenn ja, hätte vielleicht jemand einen direkten Download - Link für mich ?


    ich selbst nutze GnuPG 1.4.10b auf Windows 7 64 bit. Und zwar OHNE jegliche Probleme.
    Diese Version: GnuPG 1.4.10b-ZIP



    Gruss

  • Hallo Jesus,


    Schau dir bitte mal diese Fehlermeldung an: http://bildupload.sro.at/p/353113.html


    Ich verstehe das jetzt so, dass mein geheimer Schlüssel nicht gefunden wird. Die Schlüssel - ID die darin angegeben ist ED5442CF, ist aber die ID eines alten Schlüssels ! Deshalb kann er auch nicht gefunden werden.


    Die ID des neuen lautet: 6587FA50. In der Schlüsselverwaltung ist neben anderen öffentlichen Schlüsseln, auch dieser (mit dieser ID) zu sehen.


    Das heißt doch, dass GnuPG den alten Schlüssel zum entschlüsseln nimmt, aber nicht den neuen. In den Kontoeinstellungen gab ich auch den neuen Schlüssel zum identifizieren an.


    Aber wie mache ich das jetzt, dass der neue Schlüssel zum entschlüsseln herangezogen wird ?


    War das jetzt eigentlich dumm von mir, die ID des Schlüssels hier anzugeben ? Oder macht das nichts ?


    Danke dir !

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Ahoi!


    Geht es immer noch um 2 Rechner? Sind die evtl. nicht synchronisiert? Dann müßte es auf einem Rechner gehen, auf dem anderen nicht.



    Gruß
    Jochen


  • Dieses Problem habe ich auf beiden Rechnern. Bekomme auch dieselbe Fehlermeldung.

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Ok, sieht so aus, als ob die Mail mit Deinem alten Schlüssel versendet wurde - dann sollte der Absender der Email mal Deinen neuen Schlüssel nehmen.
    Oder schickst Du Dir gerade selber Mails?




    Gruß

  • Es gibt da einen Testserver (Adele) mit dem man die Verschlüsselung testen kann. Sie hat meinen, und ich ihren öffentlichen Schlüssel. Ich schicke ihr eine verschlüsselte Mail, und ich bekomme eine verschlüsselte zurück. Nur kann ich diese nie entschlüsseln. Siehe Fehlermeldung.

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP

  • Quote from "RollerMan"

    ...
    1) Aber wie mache ich das jetzt, dass der neue Schlüssel zum entschlüsseln herangezogen wird ?
    2) War das jetzt eigentlich dumm von mir, die ID des Schlüssels hier anzugeben ? Oder macht das nichts ?


    Hallo,


    1) Das stellst Du in den Konteneinstellungen ein. - Du kannst ja - nach einem backup - mal den alten key aus der Schlüsselverwaltung löschen.
    (Selbiger ist rasch wieder importiert.)
    2) :rolleyes: *Natürlich* macht das nichts! Die IP ist bei jedem public-key den Du weitergibst oder irgendwo hochlädst sichtbar!


    Da solche Fragen noch von Dir kommen stelle ich fest, daß Du doch so manches bei GPG noch nicht verstanden hast!
    Insgesamt gehe ich davon aus, daß bei Deinen PCs so einiges "verwurschtelt" ist. ;)


    MfG ... Vic

  • Nach einem Hinweis, fand ich jetzt den Fehler. Ich musste mir einen neuen Schlüssel erstellen. Den neuen öffentlichen Schlüssel gab ich meinem Gegenüber. Der berichtete mir, dass er automatisch in die Schlüsselverwaltung übernommen wurde. Er musste also nicht selber importiert werden. Mein alter öffentlicher Schlüssel wurde manuell gelöscht. Dachte, mehr müsste man jetzt nicht machen. Bis ich sah, dass in den Empfängerregeln meines gegen übers, weiterhin mein alter öffentlicher Schlüssel auf schien ! Hier wurde mein neuer also nicht automatisch übernommen, wie das ja in der Schlüsselverwaltung der Fall war. Darauf hin wurde der neue Angegeben, und jetzt konnte ich verschlüsselte Mails an mich auch wieder entschlüsseln.


    Ums nochmal kurz auszudrücken lag der Grund darin, dass die Mails mit meinem alten öffentlichen Schlüssel verschlüsselt wurden, ich aber versucht habe, sie mit meinem neuen geheimen Schlüssel zu entschlüsseln. Den alten löschte ich ja bereits, damit kein Durcheinander entsteht. Diese zwei Schlüssel passten natürlich nicht zusammen. Aber da in der Fehlermeldung stand, dass mein geheimer Schlüssel nicht gefunden werden kann, suchte ich erst mal auf meiner Seite, und achtete nicht so sehr auf die andere.


    Nochmals danke an jene, die versucht haben, mir mit Vorschlägen bzw. konstruktiven Ratschlägen zu helfen !


    Grüße

    Thunderbird Version: 78.11.0 (32Bit)
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 10 Home (64 Bit)
    Kaspersky Total Security (Firewall inkludiert)
    Kontotyp: IMAP