Nachrichten im HTML Format verfassen

  • Ich las, dass man bei der Verwendung von Open PGP die Option "Nachrichten im HTML Format verfassen" deaktivieren soll. Da es sonst Schwierigkeiten bei der Verschlüsselung geben kann. Tut man das nicht, bekommt man diesbezüglich auch eine Meldung. Aber ist das wirklich so ? Kann das jemand bestätigen oder dementieren ?


    Es ist nämlich so, dass bei deaktivierter Option, im Verfassen - Fenster, die Formatierungsleiste für den Text ausgeblendet wird. Man kann z.B. nicht mehr einstellen, dass der Text fett geschrieben werden soll. Aber ich hätte sie schon gerne weiter benützt !

    Thunderbird Version: Aktuelle Version !
    Postfachanbieter: A1,Gmx und Gmail
    Windows 7 Home Premium (64 Bit)
    Windows 7 eigene Firewall
    Kaspersky Anti-Virus 2017
    Kontotyp: IMAP
    PGP/MIME

  • Hallo,


    PGP/MIME ist die Antwort.
    Kann Empfänger PGP/MIME-Mails entschlüsseln, dann muss nur geklärt werden, ob er das HTML-Zeuch auch wirklich will.
    Kann er das nicht (was eigentlich kaum noch so sein sollte), dann eben InlinePGP.


    Einfach nen Opfer suchen zum testen. Oder belesen :cool:



    Gruss

  • Hallo,


    ja ja die *HTML* -Frage kommt immer wieder ................. {wäre eigentlich hinlänglich durchgekaut}.

    "RollerMan" schrieb:

    Es ist nämlich so, ass bei deaktivierter Option, im Verfassen - Fenster, die Formatierungsleiste für den Text ausgeblendet wird. Man kann z.B. nicht mehr einstellen, dass der Text fett geschrieben werden soll. Aber ich hätte sie schon gerne weiter benützt !


    1) Klar ohne Formatierungs-Möglichkeit macht eine Leiste auch wenig Sinn. :gruebel:
    2) Wenn es 'nur' um das fett geht, dann versuch mal es so: *fett* in NUR Reintext zu schreiben! ;) 
    (ImPostausgang zeigt sich das Wunder dann.) - :les:


    MfG ... Vic