TB 3.0.4.: Probleme beim Import von Alt-Mails [erl.]

  • Guten Tag,


    ich komme mit der Übertragung von Mails und Adressbuch aus TB von meinem alten auf den neuen Computer nicht weiter. Die Profildatei mit den alten Daten habe ich auf einer extrernen Festplatte gespeichert (bei der TB-Version bin ich mir nicht mehr sicher, es war auf jeden Fall die im Jan 07 aktuelle). Diese möchte ich auf meinem neuen Rechner (WIN 7), d.h. in TB 3.0.4., nutzbar machen.


    Habe mich da an die Anleitung "Nachrichten (E-Mails) importieren" von Eurer Hilfe-Seite gehalten, d.h. Profil-Ordner kopiert und die Erweiterung ImportExportTools installiert und diese Datei in den Profil-Ordner von 3.0.4. kopiert.


    Laut Anleitung muss ich in der Ordnerliste nun einen Ordner raussuchen und per Rechtsklick die Funktion "Importieren/Exportieren" wählen. Eben diese Funktion taucht bei mir in der Ordnerliste links in TB aber nicht auf.


    Was läuft da falsch?


    Gruß, schlieper

  • guten Abend und willkommen im Thunderbirdforum!


    Da kann eine Menge schief gelaufen sein.
    Was hast Du genau von deinem alten Rechner auf deine externe Festplatte kopiert? Welches Betriebssystem lief dort?
    Ich nehme mal auch an, ein Windowssystem. Ist der Win7rechner jetzt neu aufgesetzt, hast Du dort mit Thunderbird schon Mails abgerufen? Wenn nicht, gibts, wenn Du vom alten Rechner den gesamten Datenordner Thunderbird aus Anwendungsdaten bzw. appdata\roaming kopiert hast, eine wesentlich einfachere Lösung als Importexporttools. Nach Deiner Schilderung lief aber auch bei der Installation der Erweiterung was nicht gut. Wie hast Du diese installiert?



    Sind Deine Konten Pop oder Imap?

  • Hallo Rothaut,


    danke für die Antwort. Also:


    - Auf dem alten Rechner läuft Windows XP, auf dem neuen Windows 7.


    - Vom alten Rechner habe ich den Ordner "Thunderbird" auf eine externe Platte kopiert (Inhalt: Profil-Ordner mit Default-Datei).


    - Ich habe auf dem neuen Rechner mit Windows 7 die neue TB-Version 3.0.4 installiert und arbeite seit ein paar Tagen damit.


    - Nun wollte ich die alten Mails aus den Sicherheitskopien übertragen. Mein erster Versuch sah so aus: Ich habe versucht, die Default-Datei aus der Sicherheitskopie in den Ordner des neu installierten TB zu kopieren bzw. mit ihr die dort vorhandene Default-Datei zu ersetzen. Das klappte aber nicht, das für diesen Vorgang ausgeschaltete TB startete danach nicht mehr neu (mit dem Hinweis, das Programm laufe schon - seltsam; daraufhin habe ich die Default-Dateien wieder ausgetauscht, jetzt läuft TB wieder normal, nur eben ohne die alten Mails, ohne Adressbuch etc.).


    - Wie oben geschildert, habe ich es dann mit Import-Export-Tools versucht, klappte wieder nicht - s.o.


    - Konto ist bei mir Pop.


    Ich hoffe, es ist ein bisschen klarer geworden?


    Grüße, schlieper

  • Hallo!


    Naja, wenn du jetzt mit dem neuen thunderbird schon Mails abgeholt hast, wirds komlizierter. Das Defaultprofil alleine zu kopieren, war zu wenig. du hättest müssen, ehe Du thunderbird3.04 installierst, den Ordner Thunderbird von der externen Festplatte, und zwar mit allem drum und dran, da ist ja nicht nur das Profilverzeichnis drin, sondern auch die Profile.ini, die ja den Weg zum Ziel zeigt sozusagen, nach c:\users\username\appdata\roaming kopieren, und dann erst thunderbird 3.4 installieren, dann hättest Du alles gehabt, Mails Konten etc. Wenn Du jetzt schon neue Mails in thunderbird drin hast, ist wohl wirklich der geschickteste Weg über die Erweiterung Importexporttools. Wie hast du die denn installiert? Hast du die von der Webseite heruntergeladen, irgendwo gespeichert, und von dort über das Menü Extras Addons Button installieren, dann installiert?
    Wenn ja, dann musst Du sie auch im Kontextmenü jedes Ordners als Menüpunkt importieren/exportieren aufrufen können. Dann wählst Du bestimmte MBX-Dateien zum Importieren auswählen, und gehst mit der Windowseigenen Funktion auf die externe Festplatte in dein thunderbirdverzeichnis\8wildebuchstaben\mail\kontoname und importierst alle Dateien ohne Endung, die eine gleichnamige partnerdatei mit der Endung .msf haben. Diese darfst Du allerdings nicht zum Importieren auswählen, sondern nur die Ohne Endung.
    Dann solltest du Deine alten Mails in en neuen Vogel bekommen.

  • Hallo Rothaut,


    hat geklappt - mit ImportExportTools. Die hatte ich beim ersten Versuch nicht richtig installiert.


    Vielen Dank!


    Gruß, schlieper