TB 3.0.4 Zwei Emailadressen in einem Profil [erl.]

  • Hallo zusammen,


    ich möchte gerne 2 Emailadressen in ein Profil einbinden. Konkret:
    Emails name@domain1.de und name@domain2.de sollen beide im identischen Postfach landen.
    Kein Forwarder, der Postausgangsserver ist stets der gleiche.
    Über die SuFu konnte ich leider keine Infos dazu finden.


    Wie lässt sich dies einrichten?
    Vorab vielen Dank!


    Gruß, roheg

    Einmal editiert, zuletzt von roheg ()

  • Hallo roheg,


    Zitat


    Über die SuFu konnte ich leider keine Infos dazu finden.

    hmm, ich könnte schwören, dass ich da mal was gesehen hatte... :rolleyes:
    Wie dem auch sei, in der Anleitung gibt es dazu E-Mail-Konto (POP) einrichten (ab Thunderbird 3.0) und Globaler Posteingang und Postausgang-Server (SMTP) einrichten und noch viel mehr andere Infos!

  • Danke rum. Habe leider vergessen zu erwähnen, dass es sich dabei um IMAP-Konten handelt.
    Der globale Posteingang funktioniert jedoch bekanntlich nur mit POP-Konten.


    Weiterhin existiert eine Dritte Emailadresse (ebenfalls IMAP),
    die jedoch weiterhin separat behandelt werden soll (also kein "guppierter Ordner").


    Gibt es also eine Möglichkeit, 2 IMAP-Emailadressen zu einem Konto zusammen zu fügen,
    ohne dabei die Funktion "Gobalen Posteingang" oder "Gruppierte Ordner" verwenden zu müssen?


    :gruebel: ... ähöm ... aber wenn ich o.g. Text selbst durchlese scheint es für das Problem
    keine rechte Lösung zu geben. Trotzdem hoffe ich, dass ich mit meiner Vermutung falsch liege.

  • Hi, guten Tag roheg"


    Zitat


    Danke rum. Habe leider vergessen zu erwähnen, dass es sich dabei um IMAP-Konten handelt.

    deshalb der "unauffällige" gelbe Hinweiskasten über dem Antwortfeld!
    [IMG:http://img203.imageshack.us/img203/4470/005tbmailforum.jpg]

    Zitat


    Gibt es also eine Möglichkeit, 2 IMAP-Emailadressen zu einem Konto zusammen zu fügen,

    nein. Du kannst zwar z.B. alle Mails per Filter sofort in lokale Ordner verschieben, dass aber widerspricht dem IMAP-Prinzip.
    Du kannst vermutlich deine Konten auch per POP abholen, in TB kann man auch Beides parallel einrichten.
    Ich habe meine Konten fast durchgängig als IMAP eingerichtet und lasse mir mit einem virtuellen Ordner alle Posteingänge und neuen Mails in einer Ansicht zeigen.
    Schau mal nach virtueller Order in der Anleitung.

  • Zitat

    deshalb der "unauffällige" gelbe Hinweiskasten über dem Antwortfeld!


    Deshalb auch die Angabe meiner TB-Version im Betreff...
    Die Kontenart wollte ich im Text erwähnen, hab es jedoch vergessen.
    Ich bin einer von den wenigen Guten, die wirklich(!) die SuFu verwenden und sich Gedanken über optimale SEO-Überschriften machen. Nachträgliche Verweise auf entsprechende Hinweise sind bei mir Fehl am Platz - aber egal jetzt.

    Zitat

    Du kannst vermutlich deine Konten auch per POP abholen, in TB kann man auch Beides parallel einrichten.


    Widerspricht das nicht ebenfalls dem IMAP-Prinzip?


    Den virtuellen Ordner habe ich mir angesehen. Ist zwar nicht 100%ig die Lösung,
    nach der ich suchte, kommt dem Ergebnis jedoch sehr nahe. Daher danke :zustimm:

  • Hallo,

    Zitat

    Widerspricht das nicht ebenfalls dem IMAP-Prinzip?


    Ja. In diesem Falle sollte daher im POP-Konto "Nachrichten auf dem Server belassen" angehakt sein.
    Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen, weil der IMAP-Server auf das POP-Konto keinen Zugriff hat.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw