ÄNDERN ZU: Lokal statt Golbal - aber nicht alles

  • Hallo Leute!


    Ich habe mir nun das TB 3 zurecht gemacht aber eine Sache gibt es noch, die ich gern ändern möchte:


    Und zwar habe ich mit "localfolders" drei Lokale Ordner angelegt: Privat, Projekte und Geschäftlich. Es gibt also vier fettgedruckte lokale Ordner - die drei und eben den normalen Lokalen Ordner, den ich in "Sekretariat" umbenannt habe. Ich habe meine E-Mail-Adressen eingerichtet und dafür gesorgt, dass alle Junk-Mails bei "Sekretariat" im Junkordner landen und dass das Archiv, die Entwürfe und die Vorlagen auch nur unter "Sekretariat" zu finden sind. Die Posteingänge sollen ganz bewusst bei den jeweiligen lokalen Ordnern (Privat, Projekte, Geschäftliches und Sekretariat) bleiben. Nur die Papierkörbe und die Postausgänge sollen da gar nicht hin. Ich möchte zentral einen Papierkorb unter "Sekretariat" (also dem herkömmlichen lokalen Ordner) und auch einen einzigen Posteingang unter "Sekretariat".


    Wie stelle ich das am Besten an?


    Eine Verständnisfrage noch: Ein virtueller Ordner kann wohl keine virtuellen Unterordner haben oder? Ich müsste also einen Ordner anlegen und der kann dann virtuelle Unterordner haben - richtig?


    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.


    LG Martin

    Einmal editiert, zuletzt von dossi ()

  • Hallo,

    Zitat

    Und zwar habe ich mit "localfolders" drei Lokale Ordner angelegt: Privat, Projekte und Geschäftlich. Es gibt also vier fettgedruckte lokale Ordner -


    Das musst du mir schon näher erklären.
    Du meinst, du hast im Ordner "lokale Ordner" die 3 besagten Unterordner eingefügt?
    Wie aber hast du die drei Ordner "fett" bekommen? Sind dort noch ungelesene Mails drin?
    Sind sie immer fett, geht das nur durch erhebliche weitere Modifikationen, die über die interne Konfiguration hinausgehen.

    Zitat

    Die Posteingänge sollen ganz bewusst bei den jeweiligen lokalen Ordnern (Privat, Projekte, Geschäftliches und Sekretariat) bleiben


    Wie hast du das gemacht? Es gibt in den "lokale Ordner" nur einen einzigen (richtigen) Posteingang.
    Ach ja, dein Ordnermodus steht auf "alle Ordner"? Meine Hilfen beziehen sich immer auf diesen Modus.


    Zitat

    Ein virtueller Ordner kann wohl keine virtuellen Unterordner haben oder? Ich müsste also einen Ordner anlegen und der kann dann virtuelle Unterordner haben - richtig?


    Ja, richtig.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Erst einmal danke für die Erklärung und den Hilfsversuch.
    Und sorry - ich darf nicht voraussetzen, dass jeder alle Erweiterungen kennt. Also es gibt da so eine französische Erweiterung mit der man ganz einfach beliebig viele Lokale Ordner anlegen und benennen kann. Wenn ich es mir recht überlege, gehört das Problem wohl eher in den Erweiterungen-Thread, denn es ist ja das Plugin, das die Lokalen Ordner separat anlegt und damit auch separate Postausgänge, Papierkörbe etc. Vielleicht verschieben?


    Wenn du mir trotzdem helfen magst und kannst - das Plugin gibt es hier:


    https://addons.mozilla.org/fr/thunderbird/addon/90003/


    Und wenn nicht sei es drum, dass mal jemand davon profitiert und ich auch mal helfen konnte.


    Ordner-Modus steht auf "Alle Ordner" - richtig. Zur Not lässt sich ja alles mit Regeln machen aber wenn es ohne geht, wäre es besser.


    LG Martin

  • Hallo,


    deinem Wunsch

    "Martin" schrieb:


    gehört das Problem wohl eher in den Erweiterungen-Thread... ....Vielleicht verschieben?

    habe ich entsprochen.
    Vielleicht ergänzt du in deinem Beitrag oben mit *ÄNDERN zu

    Zitat

    Und zwar habe ich mit dem Addon "localfolders" drei Lokale Ordner angelegt:

    dann ist das für spätere Leser verständlicher. Danke.

  • Hallo,
    ja, aber so ganz entzieht sich mir der Sinn des Add-ons.
    Separate Konten mit eigenem Posteingang, Papierkorb u.a. gab es ja schon immer in TB ohne Add-on. Was also ist anders mit diesem Add-on, bzw. was ist damit besser?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hm, gute Frage. Es ist eines hener Addons, die ich lange nutze und deshalb wieder installiert habe.


    Aber einen Vorteil sehe ich:


    Ich habe damit vier lokale Ordner, denen ich E-Mail-Accounts zuordnen kann. So habe ich z.B. alle privaten E-Mail-Adressen meiner Familie im lokalen Ordner "PRIVAT". Jeder hat dort einen Ordner - da einige aber zwei Adressen haben, gehen halt auch die Mails von zwei verschiedenen Accounts in einen Ordner. Alles was mit meinen Internetprojekten zu tun hat, geht in den lokalen Ordner "PROJEKTE". Jedes Projekt hat dort einen Ordner aber da auch jedes Projekt mindestens zwei E-Mail-Adressen hat, gehen die Mails immer in dieselben Ordner und ganz oben im normalen Lokalen Ordner, den ich in "SEKRETARIAT" umbenannt habe, habe ich für jede einzelne Adresse einen virtuellen Ordner angelegt, der auf den Posteingang und auch auf das Archiv zugreift - damit ich alle Mails auf einmal zur Verfügung habe und nicht zwischen Posteingang und Archiv umherspringen muss.


    Nun habe ich eben mal die herkömmliche Methode versucht und da hätte ich dann für jede E-Mail-Adresse einen eigenen Account mit Posteingang, Postausgang, Archiv, Papierkorb und Junk. Das kann ich dann zwar ändern und den Junk-Ordner eines anderen Accounts oder des Lokalen Ordners wählen und dasselbe auch beim Posteingang, dem Archiv und sicherlich auch dem Papierkorb aber mein Ansinnen ist es ja, vier Posteingänge, vier Archive und viermal "gesendet" zu haben, jedoch nur einen Junk-Ordner (das klappt ja), einen Papierkorb und einen Postausgang zu haben. Ich habe im Zimmer auch keine vier Papierkörbe und meine ausgehende Post landet auch nur in einem Briefkasten.


    Wenn Ihr mir sagen könnt, wie man verfährt, wenn man statt vier Lokale Ordner vier verschiedene E-Mail-Konten hat und diese so zusammenführen möchte, dass es nur einen Postausgang und einen Papierkorb gibt, könnte ich mich vielleicht durchwurschteln. Ich schätze, dass die Funktionsweise so anders nicht ist. Vielleicht hilft es auch, im Profilverzeichnis einfach die Posteingänge und Papierkörbe zu löschen oder in den Eigenschaften der jeweiligen im TB den Pfad zu ändern aber bevor ich mir das kaputt probiere würde ich erst schauen wollen, ob es damit Erfahrungen gibt. So wie ich TB kenne, kommen gelöschte Ordner beim nächsten Start auf einmal wieder. Vergessen fällt eben schwer ;-)


    LG Martin

  • Hallo,

    Zitat

    Vielleicht hilft es auch, im Profilverzeichnis einfach die Posteingänge und Papierkörbe zu löschen


    Nein, das geht nicht.
    Du hast mir den Grund für das Add-on genannt. Ich verstehe den Vorteil. Lasse alles wie es ist.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Okay, ich lasse es gern so wie es ist. Aber wenn irgend einer eine Idee hat, wie ich es schaffe, alles in einen Papierkorb und Postausgang zu kriegen, wäre es trotzdem schön. Darum bitte noch offen lassen. Vielleicht kann ich ja mal den Addon-Bastler mit Google-Französisch penetrieren, ob er noch Ideen hat.


    LG Martin