Problem bei Kontoerstellung/Posteingang-Server [Erledigt]

  • Hallo zusammen!


    Ich habe ein Problem, das mich jetzt seit Stunden beschäftigt und langsam in den Wahnsinn zu treiben droht.


    Beim Einrichten eines neuen POP-Kontos in Thunderbird v.3.0.4hing der Assistent bei der Passwortabfrage. Ich habe nach über zwanzig Minuten abgebrochen.


    Es wurde kein Konto eingerichtet - zumindest keins das ich sehen oder anwählen könnte.


    Wenn ich jetzt aber versuche, das Konto erneut einzurichten, wird die Fehlermeldung "Der Posteingang-Server wird bereits verwendet" eingeblendet.
    Gleiches geschieht, wenn ich es über die Schaltfläche [Benutzerdefinierte Einstellungen] versuche.


    Im Ordner Profile/*******/Mail wird ein entsprechend benannter Ordner angezeigt. Ich habe es mit Ausschneiden und Verschieben versucht, aber ob der Ordner da ist oder nicht hat keinerlei fühlbaren Auswirkungen.


    Man hat mir jetzt geraten, mein Profil zu löschen, aber ich brauche die emails, die darauf gespeichert sind.


    Ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen?


    Gruß,


    Cara

  • Hallo Cara


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Beende TB und mache zuerst mal eine Kopie des Profilordners (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default oder ghw63k9g.MeineMails...)


    Dann mache noch eine Kopie der im Ordner Datei prefs.js und dann öffne die Datei mit einem Editor und suche die Zeilen
    mail.server.serverx.directory...*
    Dort suche die, deren directory-Pfad deinem Konto-Eintrag entspricht, vermutlich ist es ja die höchste Server-Zahl x
    Lösche dann alle Zeilen mail.server.serverx, speichere die Datei und starte TB.
    im Notfall die Kopie wieder in prefs.js umbenennen und du bist wieder am Anfangsstand.

  • Hallo rum,


    vielen Dank für das Willkommen und die superschnelle Antwort.


    Ich habe die Zeilen aus der Datei gelöscht, leider hat das mein Problem nicht behoben.


    Ich kann das Konto einrichten (sofern ich verhindere, dass Thunderbird ständig meine Eingaben bezüglich Posteingangs- und Ausgangsserver "korrigiert" während ich tippe), doch bei der Passwortabfrage hängt er. Klicke ich dann auf [Benutzerdefinierte Einstellungen] kommt die altbekannte Fehlermeldung.


    In der prefs.js taucht das neu erstellte Konto auf. Würde es etwas helfen, wenn ich den anonymisierten Eintrag mal poste?


    Gibt es vielleicht noch eine andere Möglichkeit?


    Nochmal danke und lieben Gruß,


    Cara


    PS: Ich mag deine sig. Das sind genau die Worte, die ich nach stundenlangem Computerverzweifeln brauche. ;)

  • Hi Cara,


    ja, unser wildgewordener und aufmüpfiger Kontoassi treibt nicht nur dich zur Verzweifelung ... .
    Versuche einfach einmal ein beliebiges (nicht funktionierendes) Konto in der für dich notwendigen "Betriebsart" (pop oder imap) anzulegen.
    Es muss nichts stimmen! Aber das Konto bis zum Ende anlegen. Meinetwegen nimm die Server irgend eines bekannte Providers.


    Wenn das zu Ende gebracht wurde, siehst du in den Kontoeinstellungen ein neues Konto (mit sinnfreien Werten) => und nun kannst du in aller Ruhe die exakten Einstellungen eintragen. Also genau so, wie das früher mal beim manuellen Anlegen eines neuen Kontos war.
    Das Passwort benötigst du erst dann, wenn der Client das erste mal Verbindung mit dem Server aufnimmt. Dann wirst du danach gefragt (das Auftreten der Frage ist ein gutes Zeichen: du hast den Server erreicht, und dieser will Benutzername und Passwort haben.) Beides eintippen und den Haken für das Speichern setzen. Das wars (hoffentlich) :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen, vielen, vielen Dank - Du glaubst gar nicht, welches Hochgefühl mich erfasst hat, als ich meine Testmails senden und empfangen konnte.


    Will sagen: Es hat funktioniert und ich weiß jetzt Dank rum und Dir
    a) wie ich die prefsj beackern kann (sollte ich noch einmal Einträge loswerden wollen) und
    b) dass ich mich nie wieder mit dem Kontoassi herumschlagen muss.


    Ich bin hin und weg. :flehan:


    Ganz lieben Gruß,


    Cara

  • Hallo und guten Tag Cara,


    freut mich, dass es dank Peters Mithilfe nun geklappt hat.

    Zitat


    a) wie ich die prefsj beackern kann (sollte ich noch einmal Einträge loswerden wollen) und

    sei dabei vorsichtig und mache immer zuerst eine Datensicherung wie oben beschrieben, die prefs.js ist sozusagen das Hirn des Donnervogels und Operationen daran können leicht schief gehen.
    Schau auch mal in unsere Anleitung und dort unter Einstellungen > Konfig-Tipps - spezielle manuelle Anpassungen

  • Hallo rum,


    vielen Dank für den Hinweis, da werde ich mich beizeiten mal einlesen.


    Von mir aus hätte ich die Datei niemals angefasst (und werde es ohne Datensicherung auch in Zukunft nicht tun, danke nochmal für die Warnung), aber wenn ich noch einmal über ein hartnäckiges halbexistentes Konto stolpere habe ich jetzt zumindest eine Idee, wo ich es mal versuchen kann.


    Ganz lieben Gruß,


    Cara