Unerwünschtes Herunterladen

  • Guten Abend
    Ich verwende TB 3.0.4 auf einem HP-Rechner mit Windows 7/64, Server mit IMAPS.
    Obschon ich einen Hacken entfernt habe, so dass keine Mails heruntergeladen werden sollen, (Beim Start auf neue Nachrichten prüfen), ladet TB jedes mal beim aufstarten alle Mails vom Server herunter.
    Was habe ich falsch gemacht - wie kann ich das korrigieren?

  • Hi Francois8803,


    und willkommen im Forum!
    Also bei IMAP an sich werden grundsätzlich lediglich die Liste der vorhandenen Mails heruntergeladen. Die eigentlichen Mails werden erst geladen beim Anzeigen (Doppelklick).
    Bist du ganz sicher, dass wirklich die kompletten Mails geladen werden?
    Dann schau mal nach, ob du in den Konten-Einstellungen >> Konto >> Synchronisation und Speicherplatz das Bereithalten der Nachrichten ... aktiviert hast.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Herzlichen Dank. Diese Tatsache war mir nicht bewusst. Ich werde dies überprüfen.


    Francois8803

  • Hallo,
    Ergänzung:
    dabei sollte man ebenfalls die einzelnen Ordner mit Rechtsklick, Eigenschaften, "Synchronisation" überprüfen und ggf. den Haken entfernen. Diese Einstellung überschreibt nämlich die Konteneinstellung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw