Thunderbird-Version 3.1 RC und Enigmail ! [erl.]

  • Hallo und guten Morgen Gemeinde,


    habe da nochmal eine Frage:


    Kann es sein das es noch mit der oben genannten Version und Enigmail 1.1 Probleme gibt ?
    Wenn ich eine Mail verschlüssel und diese dann wieder öffnen möchte kommt die Meldung:
    Fehler - keinen gültigen OpenPGP-Block gefunden


    Der Block ist aber da.
    Beispiel:
    -----BEGIN PGP MESSAGE-----
    Charset: ISO-8859-15
    Version: GnuPG v2.0.14 (MingW32)
    Comment: Using GnuPG with Mozilla - http://enigmail.mozdev.org/

    hQEMA88EdZ7D4LWzAQf9HAOOseis/ZGYOtRl5bL2dy4xqy7ffkoshfRBNvF6nnyB
    +6ecKRSPMlg0xtkNFj4eXYTLTWfqmVqMH2fZBMbEPVAv5T3nmnMhf2eeMnpheW6T
    J1GfO/LAPgWXMM6Jam6sPD7LNSsBml9xTiGvpsb7lU+s6eduB9HC5E/p+9ye575J
    7kj07oSP35aFswxsknOhxEp96Etb86Mnas75IlbBJNImas7l0nMbajWytH8ClML6
    iUJKVLRSSX6k6Hlge8W+XAdINMJfOkLBKBUUufbItI1WLJ3KeXYdubNAt1Ctk9NZ
    +N42MLrD1CQ7WuP+q0YY798XYZb+BUfJ/6xO2QU10dJJAcKpgGGePVKRAwX+lWcj
    ZQbJr3Uf6bk4bIq8GBo/VIw/3aCwBs8VYU7EFqE+4LmMBqkbnY6c4OqqkGyesU9C
    CHZQC4Lb8rGHwg==
    =Cp1z
    -----END PGP MESSAGE-----


    Mir ist aufgefallen das im Orginal der oberste Bindestrich um einen nach rechts versetzt ist.
    Wenn ich das ganze kopiere und in eine neue Mail setze und den Fehler mit dem Bindestrich korigiere funktioniert alles.


    Thunderbird 3.1
    Enigmail: 1,1
    Win XP


    Kann sich das jemand erklären ?


    Würde mich über Hilfe freuen.


    Gruß Jonny

  • Hallo,


    ich kann den Fehler nicht bestätigen. Mit Tb 3.1 RC1 build-3 und Enigmail 1.1 + GnuPG 1.4.10 funktioniert unter Win7 64-Bit alles bestens.


    Gruß
    Thunder

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Das Problem liegt jedenfalls nicht an der GPG-Version.
    Ich selbst arbeite mit SuSE-Linux und habe die Thunderbird RC2 sowie dazugehörige Enigmail aus dem SuSE-Repository installiert. Damit tritt auch der Fehler des überflüssigen Leerzeichens auf, welches die Entschlüsselung auf normalem Wege unmöglich macht, da Enigmail nicht imstande ist den Beginn des GPG-Blocks zu erkennen. Enigmail erzeugt, sofern man nicht PGP/MIME nutzt, ein überflüssiges Leerzeichen. Auf jeden Fall ein Bug.


    Mit 3.0.4 klappts wunderbar.

  • Tachchen,

    "stehar.com" schrieb:

    Mit 3.0.4 klappts wunderbar.


    bis zum Final Release von TB3.1 hat Patrick ja noch etwas Zeit.


    BTW: Ich kann es unter OpenSuSE immer noch nicht reproduzieren :confused:



    Gruss

  • Also ich kann den Fehler unter MacOSX 10.5 mit
    Charset: ISO-8859-15
    Version: GnuPG v1.4.8 (Darwin)


    Bestätigen.
    Und dazu ergänzen, es handelt sich um TB 3.1 final, weiter kann ich in dem Fenster, in dem kurz die Verschlüsselung angezeigt wird erkennen, daß das zusätzliche und den Fehler auslösende Leerzeichen nicht erscheint. Prüfe ich mein Mailkonto per Browser, sehe ich dort bereits das Leerzeichen. Es muß somit am Versenden durch TB 3.1 nach der Verschlüsselung liegen (gilt übrigens auch für nur signierte Mails).
    Dieses Problem hatte ich bis gestern nicht, erst nachdem ich heute auf von 3.0.5 auf 3.1 aktualisierte.

  • Neuer Test:
    Mail als Textmail versendet. Diesmal ohne Verschlüsselung und ohne zu signieren, OpenPGP also komplett übergehen. Auch dann wird ein Leerzeichen vor dem ersten geschriebenen Zeichen eingefügt. Es liegt also einwandfrei an TB3.1 und nicht an enigmail.

  • Ein weiterer Nachtrag:
    Auf meinem anderen System, Win7 und TB 3.1 portable mit enigmail 1.1.1 (identische Version) portable habe ich das Problem allerdings nicht. Nur vom Mac System.

  • Hallo,


    ich habe auch die Porti-Version.
    Habe gestern von 3.0.5 auf 3.1 upgedatet.
    Dort ist der Fehler auch nicht mehr !


    Gruß Jonny

  • Versteh ich jetzt nicht. Hattest Du den Fehler denn in der 3.0.5?
    Ich nämlich weder auf dem Mac, noch auf Windows.


    Ich habe den Fehler nur in der 3.1 Mac Version (also nach Update von 3.0.5, denn in der Vorgängerversion war er bei mir nicht), die 3.1 Windows Version ist auch fehlerfrei.

  • Hallo,


    in der 3.0.5 hatte ich den Fehler nicht.


    Ich hatte zum Test die 3.1RC laufen und da hatte ich den Fehler.


    Ich haffe jetzt habe ich mich richtig ausgedrückt.


    Sorry !


    Jonny

  • Ahso, jetzt habe ich es verstanden.
    Den RC habe ich aber nicht. Bei mir kam das Update normal über die Benachrichtigung, sollte also die final sein. Ich prüfe das aber nochmal beim Mac. Gegebenfalls installiere ich beim Mac neu.


    Neu auf dem Mac installiert, der Fehler bleibt. Von Windows auf Mac gemailt ist es kein Problem. Vielleicht haben die den Fehler von der RC nur in der Win Version korrigiert.

  • Update:
    Fehler ist beir mit mit dem enigmail update von 1.1.0 auf 1.1.1/1.1.2 behoben.