Problem beim Abrufen meiner Mails bei GMX

  • Hallo!


    Ich habe mir jetzt seit kurzem Thunderbird 3.04 auf meinem Rechner installiert(Win7 64bit), um meine Mails bei GMX(Freemail) damit abzurufen. Zuerst funktionierte auch alles prima, aber plötzlich kam als ich heute meine Mails erneut abrufen wollte folgende Meldung:"Fehler beim Senden des Passworts. Der Mail-Server pop.gmx.net antwortete: authentication failed"
    Mein Passwort ist aber definitiv richtig, ich kann mich damit ja auch noch bei GMX einloggen. Auch das Versenden von Mails mit TB funktioniert problemlos, nur das abrufen über den POP3 Server macht Probleme.
    Wenn ich meine Internetverbindung neu herstelle(neue IP und so weiter) hilft das auch nichts. Das seltsame ist auch, dass es ja vorher funktioniert hat(auch das Abrufen), nun aber ohne dass ich irgendetrwas geändert hätte (auch niemand anders, ich habe als einziger Zugriff auf den PC) nicht mehr. Firewall ist richtig eingestellt, ich verwende den Windows Firewall.


    Ich weiß, dass dieses Problem schon mehrfach im Forum diskutiert wurde, aber keine der Lösungen hat geholfen.
    Hier habe ich mal grob aufgelistet, welche Einstellungen ich verwende:


    Kontenbezeichnung: MeinName@gmx.net
    Ihr Name: Mein Name


    Servereinstellungen:
    Servertyp: POP
    Server: pop.gmx.net Port: 995
    Benutzername: Kundennummer(!!)
    Verbindungssicherheit: SSL/TLS; keine sichere Authentifizierung
    Die anderen Einstellungen nach meinen Vorlieben


    Postausgangsserver(obwohl hier ja eigentlich alles funtkioniert)
    Beschreibung: GMX Freemail
    Server: mail.gmx.net
    Port: 465
    Benutzername: MeinName@gmx.net
    sichere Authentifizierung: Nein
    Verbindungssicherheit: SSL/TLS


    Ich habe auch mal das Fehlerlog durchgeguckt, und immer wenn ich abrufen möchte erscheint folgende Meldung:
    "! pop.gmx.net : potentially vulnerable to CVE-2009-3555"


    Weiß nicht ob das hilft habe es aber einfach mal dazugeschrieben.


    Wo liegt denn jetzt das Problem und wieso funtkioniert es von heute auf morgen nicht mehr??
    Vielen Dank im Voraus!


    Christian

  • guten Abend!


    Auch wenn der Server meckert, dass das Passowrt falsch ist, hast du schon mal versucht, deine GMX-Id statt der E-Mailadresse als Username einzugeben? Und wenn du immer Deine ID eingegeben hast, dann könntest du den umgekehrten Weg versuchen.

  • Das kann nicht sein, der Donnerfogel ist da völlig unschuldig, bei mir funktionierte es eben mit Thunderbird 3.04 und 3.1rc1.
    Und letztendlich fragt der Server das Passwort ab, der Donnervogel schickt nur das weiter, was Du ihm eigegeben hast.

  • Hallo, wenn man im Netz so liest, kann es tatsächlich am Vorhandensein eines Umlautes im Passwort bzw. dessen Übertragung/Empfang liegen. Es kostet nichts, mal das Passwort bei GMX zu ändern. Danach das gespeicherte Passwort in TB löschen und beim nächsten Abfragen das neue eingeben.


    Hier findet sich jedoch auch jemand, der dasselbe Problem mit Outlook Express hat:
    http://www.mailhilfe.de/frage_…ication+failed_35836.html

  • Hey danke ich habe jetzt ein Passwort ohne Umlaute verwendet und es hat funktioniert.


    Was mich jetzt nur aus Wissenshunger interessieren würde: Warum hat das abrufen denn ein paar mal auch mit dem alten Passwort mit Umaluten geklappt?
    Kann ich jetz einigermaßen sicher sein, dass das das problem war oder besteht die gefahr, dass so ein fehler jederzeit wiederkommt, wie er ja letztes Mal auch unvermittelt gekommen ist.


    Aber schonmal Danke für die Schnelle Hilfe, so gut und schnell hat es bei mir noch kein Support hinbekommen :zustimm:

  • "chrissi_ges" schrieb:

    Hey danke ich habe jetzt ein Passwort ohne Umlaute verwendet und es hat funktioniert.


    Was mich jetzt nur aus Wissenshunger interessieren würde: Warum hat das abrufen denn ein paar mal auch mit dem alten Passwort mit Umaluten geklappt?
    Kann ich jetz einigermaßen sicher sein, dass das das problem war oder besteht die gefahr, dass so ein fehler jederzeit wiederkommt, wie er ja letztes Mal auch unvermittelt gekommen ist.


    Aber schonmal Danke für die Schnelle Hilfe, so gut und schnell hat es bei mir noch kein Support hinbekommen :zustimm:


    Leider kann ich Dir nicht sagen, wieso es ein paar Male funktioniert hat. Bei mir war das genau so: ein mal gings, das andere mal nicht.


    Hauptsache wir wissen nun Bescheid, woran es lag. :)