mails von server löschen jedoch nicht aus thunderbird

  • Hallo,


    ich verwende thunderbird portable 3.0.4 auf einem usb-stick unter win7/64bit für mein web.de-Konto. Beim Neueinrichten eines Kontos "erkennt" Thunderbird nach Eingabe von mail Adresse und Passwort "automatisch" den imap-Server.
    Mein Problem: Das Postfach bei web.de im Netz ist mit 12 MB recht klein und dadurch schnell voll. Lösche ich jedoch mails im Netz verschwinden diese beim anschliessenden replizieren auch vom Stick... :( 
    Kann ich mein Konto auf POP umstellen und wenn ja wie? Oder gibt es eine andere Lösung?
    Danke schon mal im Voraus.
    Christian

  • Hallo Christian,


    willkommen im Thunderbird-Forum!

    "christian660310" schrieb:


    Mein Problem: Das Postfach bei web.de im Netz ist mit 12 MB recht klein und dadurch schnell voll. Lösche ich jedoch mails im Netz verschwinden diese beim anschliessenden replizieren auch vom Stick... :( 


    - Du könntest deine Mails in Ordner unterhalb Lokale Ordner verschieben, da die in einem lokalen Ordner abgelegten Mails nicht gelöscht werden, wenn du auf deinem IMAP-Konto eine Löschung durchführst.
    - Du könntest dir einen Mail-Anbieter suchen, der dir mehr Speicherplatz zur Verfügung stellt.

  • Hallo,
    der von graba angesprochene Tipp ist eigentlich der einzig durchführbare beim mageren Web.de-Konto.
    Automatisch kann man das mit Hilfe von Filtern machen.
    Alle neuen Mails werden dann in einen lokalen Ordner verschoben(!). Sie verschwinden also auf dem Server, sind aber in TB vorhanden und können über den Server dort nicht mehr gelöscht werden.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw