Import aus Pop Peeper

  • hallo!
    ich habe mir kürzlich mails von meinem account mit dem programm "POP Peeper" auf den rechner geladen und würde diese nun gerne in mein thunderbird (version 1.8.) importieren. die entsprechende datei heißt ".emd"; ich habe aber keinen blaßen schimmer wie ich dies bewerkstelligen könnte, da unter der import-funktion meines thunderbird lediglich programme wie outlook angegeben sind. für eine antwort wäre ich deshalb sehr dankbar!

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Emd wirklich, nicht eml?
    Für Dateien mit einer Endung .emd gibts meines Wissens nach keine Importmöglichkeit.
    Und die Mails sind alle in einer Datei zusammengefasst? Würe interessant, was das wirklich für ein Format ist, denn mitunter würde es schon genügen die Dateiendung zu verändern und schon gibts viele Möglichkeiten zum Importieren, die meisten mit der Erweiterung:
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)

  • Selbst die Datenkrake findet zu "emd" nur: "ABT Extended MoDule", also nix mit Maildatei.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • guten Morgen Peter!


    Uff vielen Dank, ich gestehe ganz offen, dass ich vermutet habe, dass sich der Threadersteller vertippt hat *dunkelrot werd*.
    Aber wenn es wirklich Textonlydateien sind, wo sozusagen die Kopfdaten abgeschnitten sind, dann hat der Fragesteller wohl keine Chance zum Importieren. Sinds aber Textdateien, also so wie unsere MBX-Dateien, jetzt laienhaft ausgedrückt, so kann er doch mit Import/exporttools enhanzed die Mails in den Vogel bekommen, oder liege ich da falsch?

  • Hallo zusammen,
    http://www.poppeeper.com/faq.php

    Zitat

    # Can I transfer messages from POP Peeper to my email client?
    POP Peeper does not currently provide a means to transfer your email from POP Peeper to your email client. You can save messages in the standard .eml format by selecting "view source" under the "File" menu when viewing a message (save the file with a .eml extension). Most email clients will let you open this type of file, and some may let you transfer it into the client.


    Gruß, muzel

  • Also doch nur vertippt ...

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!