Geforderte Authentifizierungsmethode kann nicht eingegeben w

  • Thunderbird-Version 3.1; POP; Win7. Wenn ich eine email senden will kommt die fehlermeldung:bitte ändern sie die "Authentifizierungsmethode" zu "Keine Authentifizierung".In meinen Server-einstellungen kann ich jedoch nur unter 4 Einstellungen wählen: passwort, ungesichert übertragen; verschlüsseltes Passwort; Kerberos/GSSAPI; NTLM; Bei keiner dieser Einstellungen kann ich emails versenden und eine andere Einstellung ist nicht möglich. Was soll ich tun?
    briant

  • Hallo aon.912826095,


    und willkommen im Forum!
    Dass dein Mailser zulassen soll, dass jeder ohne irgendeine Authentifizierung ("Keine Authentifizierung") in deinem Namen Mails versenden kann, kann ich kaum glauben. (*) Könnte es vielleicht heißen "Keine sichere Authentifizierung"?
    Sollte das zutreffen, bedeutet das die zumeist zutreffende Einstellung der Verbindungssicherheit auf "Passwort, ungesichert übertragen".


    (*) Es gibt zwei Ausnahmen, wo ein Mailserver wirklich beim Senden keine Authentifizierung mit Benutzername und Passwort verlangt:
    1.) Wenn wie bei Tonline die Internatanmeldung gleich an den Mailserver durchgereicht wird, und
    2.) wenn dein geheimer Mailprovider das völlig veraltete Verfahren "smtp after pop" verwenden sollte.


    In beiden Fällen ist dann die Option "keine Authentifizierung" in den smtp-Einstellungen unter Authentifizierungsmethode zu wählen. Bei smtp after pop musst du vorher schnell noch mal nach Eingängen sehen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • guten Abend!


    Eigentlich grüßen wir auchin Österreich und auch bei aon ;-)


    Hallo Peter. Dem Nick des Threaderstellers entnehme ich, dass er den Provider Aon, das österreichische Gegenstück zu eurem Magenterriesen verwendet.
    Und da ist es so, dass Dunur Mails über deren SMTP-Server versenden kannst, wenn Du bei denen eingewählt bist, sonst musst du den SMTP des Providers nehmen, mit dem Du ins Internet gehst.
    Und deshalb erfordert AON auch kein SMTPpasswort. also muss man da beim SMTPserver username und Passwort verwenden, das Kontrollkästchen deaktivieren.