Malware durch Skripte

  • Hallo,


    Ich habe Thunderbird 2.0.24 auf Ubuntu 9.10
    Und eine Frage


    Aber zuerst zum Ausgangspunkt: In Thunderbird 2.0.24 ist Javascript standardgemäß deaktiviert, um die Infektion mit Malware zu verhindern
    Nun gibt es aber noch (viel) andere Scriptarten.


    Meine Frage ist: Kann man durch ein Mail, dass andere Scripte als Javascript enthält auch Malware bekommen? Werden andere Scripte in / mit Thunderbird standardmäßig ausgeführt oder nicht?
    Welche Scripte, dass ein könnten weiß ich ehrlich gesagt nicht so genau z.B. Visaul Basics oder Perl


    Vielen Dank

  • Hallo,
    standardmäßig werden in TB keine Skripte auch kein Javascript ausgeführt.
    Das ist u.a. ein Grund, warum HTML in TB sicherer ist als in den meisten anderen Mailprogrammen. Außerdem benutzt es ja nicht den IE zur HTML-Darstellung, hat also seinen eigenen Browser.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen!


    wobei diese Aussage natürlich nur für den "reinen Thunderbird" gilt.
    Im Forum tauchen immer wieder mal Nachfragen auf, wie man z. Bsp. dem TB beibringen kann, in Klickibuntimails eingebettete "Musik" automatisch abzuspielen und irgendwann hatten wir auch einmal ein Add-on, welches zu irgendeinem Zweck die "Javascript-Fähigkeit" nachgerüstet hat.
    Ich will damit sagen, dass es schon Möglichkeiten gibt, den TB mit Add-ons gewollt oder ungewollt in die Lage zu versetzen, auch "böse" Scripte auszuführen. Und selbst wenn diese Fähigkeit bewusst nur auf bestimmte Fähigkeiten (eben das Abdudeln von "Musik") begrenzt wird, dann werden wieder fähige bösartige Mitmenschen nach ausnutzbaren Sicherheitslücken suchen.


    Deshalb wie schon oft meine Meinung dazu:
    Add-ons so wenig wie möglich und so viel wie nötig. Nach reiflicher Überlegung, ob ich es wirklich benötige und vielleicht auch, woher ich es habe.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!